Frage von Jonvoi, 204

Kann ich mit einem Visum mehrmals in die USA einreisen (B2 Visum beantragen)?

Hallo,

ich habe vor, nächstes Jahr für ca. 10 Monate nach Kanada zu gehen, um Work and Travel zu betreiben. Ich möchte, da es sich natürlich anbietet, einen bzw. mehrere Abstecher in die USA machen. Da es sicherlich ein finanzielles Problem ist, mehrere Monate in der USA zu bleiben, habe ich mir vorgenommen eine Ost, eine West und eine Tour durch Alaska zu machen. Ich habe mich dazu im Internet belesen und habe von dem B2 Visum gehört, mit dem man sich 180 Tage in den Vereinigten Staaten aufhalten kann. Nun zu meinen eigentlichen Fragen. Kann ich ein solches B2 Visum ohne weiteres beantragen? Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit diesem Visum? Wie sehen die Kosten dafür aus? Muss ich dabei irgendwas beachten? Und vor allem: Ist es möglich, dass ich zwischendurch Ausreise (um das Konto in Kanada wieder aufzubessern) und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in die USA mit dem selben Visum wieder einreise?

Vielen Dank schon einmal im Voraus. Wollte meine Frage gern so detailliert wie möglich stellen.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stufix2000, Community-Experte für USA, 177

Hi Janovi,

Das B 1/2 ist für frisch gebackene Abiturienten normalerweise nicht zu bekommen.

Du wirst daran scheitern, deine Binding-Ties nach Deutschland zu beweisen  und auch nicht über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügen, die vorausgesetzt werden.

Wurde einmal ein B 1/2 Visum abgelehnt, bist du nicht mehr qualifziert, ESTA zu beantragen. Das ist keine gute Idee in jungen Jahren, wenn man erst gerade anfängt durch die Welt zu reisen.

Versuche deine Reisen auf maximal 90 Tage zu verkürzen, dann bist du auf der sicheren Seite, was die Einreise in die USA betrifft. auch mit Ester darfst du mehrmals in die USA einreisen.

Arbeiten darfst du wieder mit dem B Visum Zoom noch mit Esta.

Du kannst hier in die Suchfunktion von GF ja einmal eingeben: B Visum abgelehnt was nun? Da bekommst du viele Einträge.

Kommentar von Jonvoi ,

Das ist sehr interessant zu hören. Schön, dass es gleich jemand mit Erfahrung gibt. Habe nun trotzdem noch einige Fragen und hoffe, Sie haben die Zeit, diese zu beantworten. 

Das ich nicht in den USA arbeiten kann, ist mir bewusst, darum hatte ich ja gefragt wegen der Ausreise. Meinen Trip auf 90 Tage zu reduzieren, wäre denke ich auch kein Problem. Obwohl ich eigentlich schon relativ oft in den USA war, habe ich noch nie davon gehört, dass man dort ohne Visum einreisen darf, habe dies jedoch bei meinen Recherchen in den letzten Tagen und Wochen jedoch oft gelesen. Stimmt das wirklich? Gibt es gegebenenfalls ein Visum für 90 Tage, mit dem ich dann auf der sicheren Seite bin? Und ohne Visum, bzw mit ESTA ist es auch möglich mehrmals das Land zu verlassen?

Habe zum Schluss noch eine andere Frage. In welchem Abstand kann man denn erneut ein Visum beantragen? Habe gelesen, dass man natürlich zwischendurch ausreisen muss, wäre es aber möglich dann vielleicht 2 Monate später erneut ein Visum zu beantragen?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

LG

Kommentar von stufix2000 ,

Natürlich darf man OHNE Visum einreisen. Das hast du bei allen vorigen Besuchen vermutlich so gemacht. ESTA = visa waiver program. (Verzicht auf ein Visum).

Also darfst du die beiden Dinge nicht durcheinander bringen. ESTA ist kein Visum und die Entscheidung, ob du einreisen darfst liegt immer beim Immigration Officer.

Deine Frage, ob du mehrmals mit ESTA einreisen darfst lässt sich daher auch nur so beantworten:

Mehrere Einreisen mit ESTA innerhalb der zweijährigen Gültigkeit sind möglich. Wenn der Officer dir allerdings unterstellt, dass du dich illegal in den USA um Arbeit bemühen oder aufhalten willst, dann kann er die Einreise immer verweigern. Wenn du bei der ersten Einreise die maximal 90 Tage ausgenutzt hast und 180 Tage später wieder auf der Matte stehst aus Kanada kommend, ist die Gefahr groß, dass er No sagt. Aber das wäre auch mit einem Visum so. Auch das garantiert dir die Einreise nicht.

Kommentar von stufix2000 ,

Danke für den Stern*

Antwort
von macqueline, 136

Ich nehme mal an, dass du Bürger der EU bist und innerhalb der 10 Monate in Kanada nur für jeweils einige Wochen in die USA reisen möchtest. Das B2 Visum wirst du wohl kaum bekommen, ist aber auch nicht nötig. Wenn du auf dem Landweg von Kanada in die USA einreist, benötigst du kein ESTA, sondern du bekommst an der Grenze nach Warten im Stau für ca. US $ 6.00 die Einreiseerlaubnis. Wenn du allerdings mit dem Flugzeug einreisen wirst, musst du vorher ESTA beantragen, das kannst du schon vorher von Europa aus, es kostet ca. US $ 14.00 und gilt für mehrfache Einreisen innerhalb von 2 Jahren.

Kommentar von Jonvoi ,

Ach damit hängt das zusammen. Daran habe ich überhaupt noch nicht gedacht. Und über den Landweg, ohne ESTA, kann ich dann 90 Tage in den USA verbringen und zwischendurch aus- und wieder einreisen?

LG

Kommentar von macqueline ,

Das zeitliche Limit von 90 Tagen gilt nur für zusammenhängende Zeit, also 90 Tage an einem Stück. Ansonsten kannst du mehrere Male ein- und ausreisen, es gibt aber eine Massgabe, dass 180 Tage in einem Jahr nicht überschritten werden sollten. 

Übrigens, mir fällt gerade ein, man kann ja auch per Fähre von Kanada in die USA reisen. Falls du das vorhast, benötigst du auch dafür ESTA.

Antwort
von archerydirect, 122

Ohne Visum darfst du nur 6 Monate am Stück in den USA sein.
Ähnliches gilt für Kanada.
Wenn du arbeiten willst brauchst du mehr Papiere

Kommentar von stufix2000 ,

Ohms Visum darfst du 90 Tage in den USA bleiben.

Mit Genehmigtem ESTA.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community