Frage von freiwild98, 536

Kann ich mit einem Bahnticket aussteigen und 2 h später weiter fahren?

Also ich will mir der Bahn von A nach C. Aber mein Kumpel wohnt in B zu dem ich noch kurz möchte. Kann ich dann mit dem selben Ticket was von A nach C gültig ist 2h später wieder in B einsteigen und nach C fahren oder brauche ich dann ein neues Ticket?

Antwort
von Rolf42, 509

Das hängt davon ab, was für ein Ticket du hast. Ist es z.B. eine Fahrt innerhalb eines Verkehrsverbundes oder eine Fahrt zum DB-Tarif?

Antwort
von ES1956, 498

Das hängt von deinem Ticket ab. Z.B: Eine einfache Fahrkarte der DB mit mehr als 50km Entfernung ist 4 Tage gültig. Da kannst du bei deinem Kumpel übernachten.

Kommentar von Rolf42 ,

Das stimmt nicht.

DB-Fahrkarten für einfache Fahrt bis 100 km gelten einen Tag, über 100 km zwei Tage.

Kommentar von ES1956 ,

Oh, danke. Wie komm ich auf 50/4 ? War das früher so?

Kommentar von Rolf42 ,

Kann sein, weiß ich aber nicht.

Antwort
von ActionJacksonn, 531

Mit einem SPARticket nicht ansonsten ist dass möglich

Antwort
von nooppower77, 476

Bei einen "normalen" Ticket ist das durchaus möglich, aber nicht bei einen Sparangebot denn diese sind meist Zuggebunden.

Antwort
von Mafia2go, 392

auf der karte steht wie lange du sie benutzen darfst

Antwort
von ParisKills616, 446

Ja du brauchst dann ein neues Ticket. Das Ticket ist solange gültig wie der Zug von A bis C braucht. Sobald diese zeit "abgelaufen" ist, verliert das Ticket seine Gültigkeit.

Kommentar von nooppower77 ,

Nein

Kommentar von ParisKills616 ,

Doch eine Fahrkarte hat eine Geltungsdauer

Kommentar von nooppower77 ,

Richtig aber dieser ist länger als der von dir genannte Zeitraum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community