Frage von batailxx 02.05.2007

Kann ich bei Outlook zwei Konten so abrufen das sie auch in getrennte Posteingänge kommen?

  • Antwort von pooky 03.05.2007
    12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du kannst das über die Funktion "Regeln und Benachrichtigungen" machen. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um Outlook 2003 handelt. Wenn nicht, dürftest du aber eine entsprechende Funktion bei den anderen Versionen finden.

    Zuerst richtest du im Posteingang einen neuen Ordner ein (auf "Posteingang" klicken, dann mit der rechten Maustaste auf "Neuer Ordner"). Dann oben auf "Extras" und "Regeln und Benachrichtigung", anschließend "Neue Regel". Dann klickst du oben auf "Regel ohne Vorlage" erstellen. Im dann erscheinenden Fenster dann auf "Nachrichten bei Ankunft prüfen", unten auf "weiter". Im nächsten Fenster das Häkchen vor dem Eintrag "über Konto Kontoname" anklicken. Im unteren Fenster erscheint dann diese Auswahl. Dann auf das unterstrichene Woche klicken, anschließend die E-Mail-Adresse auswählen, deren Nachrichten in den zuvor eingerichteten neuen Ordner verschoben werden sollen. Dann auf "weiter". Im nächsten Fenster den ersten Eintrag "diese in den Ordner Zielordner verschieben". Dann wieder unten das unterstrichenen Wort "Zielordner" anklicken und anschließend im erscheinenden Verzeichnisbaum den neuen Ordner anwählen. Anschließend auf "Fertig stellen" klicken. Jetzt müsste die neue Regel mit einem Häkchen davor in der Liste erscheinen. Du kannst die bisher erhaltenen Nachrichten auch schon sortiert verschieben, wenn du auf "Regeln jetzt anwenden..." klickst.

    Fallst du für zwei E-Mail-Adressen zwei Ordner im Posteingang einrichten möchtest, dann kannst über über diese Regelfunktion auch eine zweite Regel für die andere Adresse einrichten.

  • Antwort von wm2006 03.05.2007
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe mehrere Konten, die ich auch über Outlook abrufe. Über Regeln laufen die Mails automatisch in verschiedene persönliche Ordner. Voraussetzung ist aber, dass es sich bei den Emailadressen um POP3- oder IMAP-Konten handelt. Bei einem Exchange-Server geht meines Wissens nur ein Konto.

  • Antwort von ChrisF1987 29.08.2013

    Du bekommst normalerweise alles in einen Posteingang, aber dann kannst du dir ja Unterordner anlegen in denen du es dann wieder aussortierst. Du bekommst auch angezeigt von welchem Account die Mail kommt. Das ist also kein Problem.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!