Frage von AskNiklas, 35

Kann ich bei Adobe Premier networkrendern?

Ich schneide mit Adobe Premier, jedoch ist mein Computer nicht der schnellste. Ich hätte aber theoretisch ein Netzwerk mit ca. 100 clients zur verfügung. Ist es möglich all diese 100 clients zum render zu verwenden?

Antwort
von herja, 13

Hi,

ja, möglich ist das.

Man kann die Renderzeit minimieren, indem man auf mehreren Computern
gleichzeitig rendert. Hierzu müssen alle Computer dieselbe Programm-Version mit denselben Plug-Ins haben. Die zu rendernde Datei wird gesammelt und auf alle Computer geladen. An jedem Rechner rendert man die Datei vorzugsweise als Tif aus. Dabei teilt man die Frames auf die verschiedenen Rechner auf und gibt in den jeweiligen Rendereinstellungen an welche Frames übersprungen werden sollen. Im Netzwerk legt man einen überwachten Ordner an, indem aus allen Rechnern die Bilder gespeichert werden. Fertig gerendert, lässt sich die Bildsequenz z.B. als Filmdatei ausgeben. Dazu muss man, wenn vorhanden, die Audiodatei hinzufügen.

Bei hundert Clienten hast du also ersteinmal richtig was zu tun, aber wenn das Netzwerk problemlos läuft, deine Internetanbindung schön schnell ist, hast du einen zeitlichen Vorteil.

Antwort
von wwwnutzer111, 27

Technisch gesehen ja ob es für dich eine umsetzbare Lösung gibt wage ich zu bezweifeln. 

Außerdem weiß ich gerade aktuell nicht ob Adobe das noch so macht wie ich es in Erinnerung habe.

Und dein Netzwerk muss dem Traffic standhalten den davon gibt es jede Menge bei 100 Clients

Kommentar von AskNiklas ,

wieso kann man es nicht umsetzten?

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Ich sagte für dich, nicht das es vom Grunde her nicht machbar wäre. Das kommt auf deine Fähigkeiten im Netzwerk Bereich an.

Antwort
von alexbeckphoto, 6

Nein, das geht nicht, und würde auch kaum Sinn machen, denn Die Haupt-Arbeit ist es die Daten in die finale Datei zu komprimieren und das kann nur der Haupt-Rechner, an dem auch die Datei geschrieben wird, da gibt's also nichts zu verteilen was andere Rechner tun könnten...

Zudem würde es die Sache sogar eher verlangsamen, wenn große Video-Daten über's Netzwerk geschickt werden, bis ein Bild an einen anderen Rechner geschickt wird, dort dann verarbeitet und wieder zurück geschickt hätte dein Rechner das Bild warscheinlich schon selbst bearbeitet...

Antwort
von uncutparadise, 17

Wende dich an den Support. Das ist speziell. Ist ja sowas wie SETI ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community