Kann gut abzeichnen aber eher schlecht selbst zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir empfehlen einen Charakter auszusuchen und ohne Vorlage einfach mal eine Skizze anzufertigen. (Dabei ist wichtig das du dich nicht schämst, da du sonst keine Fortschritte machen wirst. :)  )

Dann versuche auf einem neuen Blatt einfach mal deine Skizze sauber auf das Blatt zu zeichnen, vielleicht mit anderen Sachen, als Bleistifte. Z.B. mit Farbe und Pinsel 🎨 oder Sprühdosen.
Ganz wichtig zeichne deinen Charakter in irgendeiner Pose die er sonst nicht macht wie z.B das er in einem Schneidersitz sitzt.
So kannst du dir selber vorstellen wie das aussehen würde.

Das ist eine Übung die dir vielleicht helfen kann.
Bei mir hat sie geholfen, aber jeder ist ja individuell :)

Viel Glück 🍀👍🏼
Kruemel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr selten, dass man ein Werk komplett aus dem Kopf erstellen kann und es ist auch keine Schande, sich Referenzen oder Beispiele zu nehmen.

Mein einziger Tipp für dich ist, dir etwas vorzustellen, was du zeichnen möchtest. Stelle dir die Details ganz genau vor, so als ob du es gerade vor dir hast. Dann zeichne es. Bleibe wirklich bei kleinen Details und behalte nur die grobe Form in Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es damit anzufangen wie die ganzen Basics funktionieren, z.B. Proportionen, wenn man das dann halbwegs gemeistert hat is es um einiges leichter ^-^ 

Man sollte sich auch nicht nur auf eine gewisse Sache, Stil, etc. festsetzen nur weil man ihn in nem animegesehen hat :) Jeder Zeichner hat seinen eigenen Stil und man lernt am schnellsten wenn man die Sachen rausfiltert mit denen man am leichtesten Arbeiten kann ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?