Kann der Lehrer einen im Sportunterricht zwingen etwas zu machen, wenn man sich nicht traut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohh das gute alte liebe Reck -.-
Wenn du es wirklich nicht machen willst, dann kann er dich nicht dazuzwingen. Jedoch musst damit rechnen das der Lehrer dir eine 6 einträgt und wenn er besonders nachtragend ist, dich für eine längere Zeit auf den Kicker hat. Außerdem ist es total normal wenn es dann weh tut, normale Schüler sind halt nicht richtige Sportler (jedenfalls keine Profis) und wissen gewisse Tricks nicht. Kopf hoch, das wird schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Noah, klar kannst Du das umgehen. Sag einfach beim nächsten Mal, dass Du die Übung nicht machen möchtest. Wenn Dich der Lehrer dann anschnauzt, geh zum Vertrauenslehrer oder beschwere Dich beim Rektor über ihn. Du solltest auch mit Deinen Eltern über das Problem reden und Dir ggf. von einem Arzt ein Attest holen. Es kann nicht sein, dass man in der Schule zu Übungen gezwungen wird, die Schmerzen verursachen. LG Frusti. PS: Ich hasste Schulsport auch über alle Maßen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Angst vor unbekannten Sachen hat, bzw. Angst vor dem Versagen, ist das kein Grund dafür es nicht tun zu müssen. Dass der Lehrer dich dann anschreit ist nicht richtig, da würde ich evtl mal mit einem Vertrauenslehrer oder der Leitung darüber sprechen, wenn das öfter vorkommt. Aber die Leistung im Schulsport wird von dir verlangt, wenn du es nicht wenigstens versuchst bekommst du halt eine 6. Gewisse Schmerzen sind bei bestimmten Sportarten normal als ungeübte Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Sportlehrer und trau Dich, ein 4-Augen-Gespräch mit ihm zu führen. Erkläre Deine Ängste und zeige Deinen guten Willen. Erarbeite mit ihm zusammen einen Weg. Dazu sind Lehrer da: sie bringen Schülern etwas bei und setzen nicht etwas Ungelerntes voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augen zu und durch, mehr hilft da nicht im Schulsport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung