Kamerafehler warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinem S5 in Kombination mit CM12.1 hat rebooten immer geholfen. Wipe mal den Cache, wenn das nicht hilft, dann mach ein Backup deiner Wahl und Wipe das ganze System. Sollte DAS nicht reichen, flash die Firmware neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Johanna2903,

wenn der Neustart des Smartphones nicht hilft, dann haben wir noch ein paar Tipps, die Dir helfen könnten. Als erstes solltest Du den Cache leeren. Es kann sein, dass im Cache Deines Handys eines der Programme hängt und diesen Fehler auslöst. Der Cache ist ein sogenannter Puffer-Speicher, in dem Daten gespeichert werden, die häufig benutzt werden. Dieses System dient dazu, Dein Handy schneller zu machen. Es kann so zum Beispiel Anwendungen, die Du häufig nutzt schneller starten. Der Cache wird allerdings nie automatisch gelöscht sondern immer nur mit Daten belegt. Das bedeutet, dass sich nach einer gewissen Zeit eine Menge Datenmüll ansammelt. Du musst den Cache also per Hand löschen.

Das geht am einfachsten und schnellsten über den Wartungsmodus Deines Handys. Um diesen Modus zu starten, schaltest Du zuerst das Handy aus und drückst nach dem Herunterfahren gleichzeitig den Power- und Home-Button sowie den Lautstärke-Button nach oben für „lauter“. Dann erscheint das Android-Logo und Du siehst Quelltext auf schwarzem Hintergrund. Du kannst mit „lauter“ und „leiser“ durch das Menü navigieren und Menüpunkte auswählen, indem Du den Power-Button betätigst. Du suchst den Punkt „wipe cache partition“ und wählst ihn aus. Anschließend wählst Du den Punkt „reboot system now“ aus, wodurch das Smartphone neu startet. Tipp: Sicherheitshalber solltest Du Deine WhatsApp-Chats abspeichern, da einige Nutzer sich darüber beklagten, dass ihre Chats nach dem Bereinigen des Caches verschwunden waren.
Teste nach dem Löschen des Caches die Kamera, funktioniert sie, ist Dein Problem gelöst, funktioniert sie nicht, haben wir noch einen weiteren Tipp.

Sichere alle Deine Daten vom Smartphone auf einem PC und setze das Handy auf die Werkseinstellungen zurück. Dazu gehst Du in die Einstellungen und suchst den Punkt "Sichern und zurücksetzen". Anschließend musst Du das Handy neu einrichten.

Sollte auch das nicht helfen, dann liegt wahrscheinlich ein Hardware-Fehler vor. Erst dann lohnt es sich wirklich, das Handy zur Reparatur zu bringen.

Wir hoffen, wir konnten Dir helfen und wünschen Dir noch einen schönen Tag.
Dein Team von DEINHANDY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mal bei einem Techniker, der auf Handys spezialisiert ist, beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johanna2903
18.05.2016, 22:49

Ja,das werde ich am besten mal machen... danke für deine Antwort :-)

0
Kommentar von R3HAX
19.05.2016, 00:30

Das könnte sich als Geldverschwendung erweisen. Wenn die in meinem Kommentar aufgezählten Ideen nicht klappen, liegt ein Hardwareschaden vor. Den solltest du dann ggf. auf Garantie reparieren lassen, oder ein Ersatzteil bestellen und selbst reparieren.

0

Was möchtest Du wissen?