Frage von Kimys, 157

Jeden Tag eine Tafel Schokolade?

Hey Leute. Ich esse seit Jahren jeden Tag eine Tafel Schokolade und mehr. Ich kann einfach nicht ohne. Ich nehme aber nicht zu. Was könnte das für Folgen haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vivi1606, 110

also falls du ansonsten nicht zu viel süßigkeiten isst dürfte das auch kein Problem sein, ich esse auch sehr viel schokolade und bei mir hat sich noch nichts negatives bemerkbar gemacht. Ich würde halt schauen dass du zum ausgleich auch ein bisschen Obst isst und alle paar tage die schoki mal weg lassen..

Genieß einfach die Schokolade und mach dir darüber nicht so einen Kopf ;-)

Kommentar von Kimys ,

So wie andere nach Zigaretten oder Drogen süchtig sind, so bin ich es nach Schokolade. Ohne Schokolade geht nichts! 

Kommentar von vivi1606 ,

also wenn du persönlich von der "sucht" wegkommen magst versuch einfach dir immer dann wenn du das bedürfnis hast schoki zu essen dir die situation und die uhrzeit aufzuschreiben, das habe ich mit dem rauchen genauso gemacht, oder dir immer dann die zähne zu putzen ( dann schmeckt süßes überhaupt nicht mehr :D )

Kommentar von Kimys ,

Naja ehrlich gesagt nicht 😄 Aber ich habe schon Angst von den Folgen... Diabetes wäre die Hölle für mich! 

Kommentar von vivi1606 ,

das glaube ich dir.. da wir aber hier alle keine ärzte sind und jeder nur seine Meinung dazu schreibt würde ich eventuell mal mit 2-3 verschiedenen ärzten drüber reden -  die kennen sich auf jeden Fall aus :)

Antwort
von Ille1811, 57

Hallo!

Zucker wirkt in der Leber genauso wie Alkohol. Beides geht meist jahrelang gut, bevor die Leber verfettet. Daher will ich es nicht wahr haben, dass der Zucker der Leber schadet.

Vielleicht hilft es dir zum 'Einstieg aus dem Ausstieg, dir 'gesunde' Lebensmittel hinzustellen und dir zu sagen: "Bevor ich das heute nicht aufgegessen habe, esse ich keine Schokolade!" Am Abend fällt es dann leichter zu sagen "Heute esse ich nichts mehr!"

Ganz auf Zucker solltest du nicht verzichten. Mir hat eine Leberspezialistin gesagt, dass das zu Heißhungen auf Zucker führt.

Antwort
von Denise1993i, 50

Keine Folgen. Solange du dich neben dieser Tafel Schokolade ausgiebig und gesund Ernährst

Antwort
von ilias98765, 102

Diabetes, schlechte Zähne

Kommentar von Kimys ,

Schlechte Zähne Gott sei dank nicht da ich viel dagegen mache aber Diabetes befürchte ich auch :(

Kommentar von Halloweenmonster ,

es ist bewiesen das Diabetes nicht durch Zucker verursacht wird

Kommentar von Kimys ,

Wirklich? 

Kommentar von ilias98765 ,

Trotzdem bekommst du es durch zu viel süßzeugs :) und woher du das hast, will ich garnicht erst wissen

Kommentar von Halloweenmonster ,

Das liegt aber nicht am Zucker, sondern am dadurch entstehenden Übergewicht.

Kommentar von ilias98765 ,

Naja, glaub du nur was du willst, es gibt verschiedene Diabetes "Varianten"

Kommentar von ilias98765 ,

Naja, glaub du nur was du willst, es gibt verschiedene Diabetes "Varianten"

Kommentar von ilias98765 ,

Google :O

Antwort
von Halloweenmonster, 62

Naja, gesund isses nich

Antwort
von Fm2998, 85

diabetes wenns zu viel wird, versuch mal weniger schokolade zu essn ;)

Kommentar von Kimys ,

Das geht leider nicht :( bin total süchtig danach und wenn ich es mal ohne versuche drehe ich durch und suche nach was süßem...

Kommentar von Fm2998 ,

ging mir früher auch so, aber versuch anstatt der schokolade was anders zu essn, obst oder sowas ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community