Frage von kochtopf69, 272

Ist per WhatsApp Schluss machen in Ordnung?

Ich war mit meinem Freund fast 1 Jahr zusammen. Bis er dann mit 2 Sätzen per WhatsApp Schluss gemacht hat. Am Wochenende zuvor war noch alles in Ordnung und er sagte mir auch das er mich liebt. Dann ein paar Tage später schreibt er mir über WhatsApp das er mich nicht mehr liebt, aber am Wochenende waren noch die Liebesgefühle da. Sein Grund dafür,dass er über WhatsApp Schluss gemacht hat ist, dass er mich nicht weinen sehen kann denn sonst hätte er es nicht übers Herz gebracht sich von mir zu trennen. Gründe für die Trennung konnte er mir nicht nennen. Ich fühle mich von ihm belogen und ungerecht behandelt. Was sagt ihr dazu, kann man sich innerhalb von ein paar Tagen entlieben und wenn ja, wieso bringt man es dann nicht übers Herz persönlich Schluss zu machen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von NicoleU, 121

Nein über whats App ist feige und ein nogo.
Das mit dem plötzlichen entlieben ist auch seltsam. Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. er hat sich in eine andere verliebt
2. seine Gefühle sind schon einige Zeit weniger geworden aber er hat sich nicht getraut es dir zu sagen. Also hat er dir die letzten Wochen etwas vorgespielt. Ist natürlich nicht so toll aber du kennst ihn - kann es vielleicht wirklich sein dass er dich nicht weinen sehen kann?

Kommentar von kochtopf69 ,

Er ist sehr sensibel und ich glaube ihm das schon das es ihm deswegen schwer fällt persönlich Schluss zu machen. Aber wenn man voll und ganz hinter dieser Entscheidung steht, dann sollte man das auch persönlich sagen können.

Antwort
von Ostsee1982, 86

Er ist sehr sensibel und ich glaube ihm das schon das es ihm deswegen
schwer fällt persönlich Schluss zu machen. Aber wenn man voll und ganz
hinter dieser Entscheidung steht, dann sollte man das auch persönlich
sagen können.

Wenn er sensibel wäre hätte er nicht so gehandelt. Er macht es sich sehr einfach. Per Whatsapp Schluss zu machen ist viel bequemer als sich in einem persönlichen Gespräch der Situation zu stellen. Mit Sicherheit wird er schon länger an der Beziehung gezweifelt haben. Kein Mensch wacht morgens auf und hat plötzlich keine Gefühle mehr und da hat auch dieser Freund von ihm nichts damit zu tun.

Antwort
von Othetaler, 79

Naja, in Ordnung ist das ganz sicher nicht. Sondern einfach nur feige. Schluss machen sollte man schon persönlich von Angesicht zu Angesicht. Jedenfalls, wenn man vorher in einer richtigen Beziehung war.

Das er sich von jetzt auf gleich entliebt hat, glaube ich aber nicht. Das war sicher ein längerer Prozess, den er mit seiner Whatsapp nur auf den Punkt gebracht hat.

Antwort
von Maximilian0296, 169

Er hat dich am Wochenende sicherlich auch nicht mehr geliebt, war aber zu feige um persönlich Schluss zu machen. Das von wegen er könne dich nicht weinen sehen, ist vollkommener Stuss. Das hat er nur gesagt, um eine Ausrede für seine Feigheit zu haben.

Und nein, es ist nicht in Ordnung über WhatsApp Schluss zu machen. Das ist einfach nur feige. Man sollte seinem Ex Partner die Gelegenheit zu einem letzten persönlichen Gespräch geben, bevor man eine Beziehung beendet.

Kommentar von kochtopf69 ,

Als er Schluss gemacht hat, war er gerade bei seinen Freunden und der eine Kumpel von ihm war eifersüchtig auf die Beziehung und deswegen hab ich das Gefühl das er auch was damit zu tun hat dass mein Ex sich von mir getrennt hat.

Antwort
von Canteya, 85

Nein, über Whatsapp geht gar nicht. Wenn ihr die Möglichkeit habt, eich zu treffen, dann muss man auch einfach Zähne zusammenbeißen und es dem anderen ins Gesicht sagen koennen. Was dein Freund da abgezogen hat, geht gar nicht. Und auch eine Begründung ist er dir schuldig. Warte vielleicht noch ein wenig ab, aber bitte ihn um ein Treffen. Er soll dir die Gründe sagen und ihr sollt noch einmal reden. Vielleicht geht ihr so auch im Guten auseinander - als dass du unbeantwortete Fragen im Kopf hast, die dich innerlich auffressen

Kommentar von kochtopf69 ,

Ich hatte mich im Nachhinein noch mit ihm getroffen, aber da nannte er als weiteren Grund, dass er diese Trennung einfach so schnell wie möglich hinter sich bringen wollte. Und bei diesem Treffen war er derjenige der fast geweint hat und ich bin ganz gefasst geblieben.

Antwort
von aliciab99, 124

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das vom einen auf den anderen Tag passiert und über WhatsApp Schluss zu machen geht gar nicht! Und dass er dich nicht weinen sehen kann ist bestimmt nicht der Grund. Vielleicht hat er eine andere

Antwort
von WaterWids, 90

Ihr ward ja Freunde, oder? Dann geht sowas gar nicht! Verabrede dich mit ihm und frag ihn aus! Sowas geht einfach nicht. Selbst wenn er "schüchtern" sein sollte, ist das nicht akzeptabel. Ihr hattet ein glückliches Jahr zusammen und dann das. Also, entweder zu triffst dich mit ihm und redest, oder du lässt ihn einfach hinter dir. Such dir nen neuen netten Typen. Es gibt so viele Männer auf der Welt (mich eingeschlossen), da ist dann auch für dich einer dabei. So Leute wie ihn braucht niemand. Sorry, aber es ist so. Auch wenn es schwer zu glauben ist.

Antwort
von Bres1939, 52

Absolut nicht in Ordnung, da absolut unpersönlich. Sei aber im Nachhinein froh, dass du ihn los bist, denn anscheinend fehlt ihm etwas in der Hose.

Antwort
von alicar, 83

Nein ist es natürlich nicht. Jeder hat ein persönliches Espräch verdient!

Antwort
von emib5, 58

Normal geht so etwas nicht von jetzt auf gleich.

Und Schluss machen per WhatsApp geht garnicht.

Antwort
von Liayololol, 72

Das sind leider, leider Jungs ich kann dich total verstehen. Bei mir war es damals in den Sommerferien, ich habe ihn so vermisst (Romantisch saß ich beim Sonnenuntergang auf der Tarasse)und denn hat er Schluss gemacht. Problem er sitzt nun neben mir in der Schule ! :(

Kommentar von WaterWids ,

Das geht aber auch nicht, dass du jetzt gleich alle Jungs damit meinst! Klar gibt es so ein paar "Popolöcher" in der Männerwelt, aber die meisten sind nett und freundlich und würden zu dir immer halten, wenn du die richtige wärst. Nur sind diese Typen meistens ziemlich schüchtern und trauen sich nicht ein Mädchen anzusprechen, weshalb eben nur die ganzen Machos an die Weiber gelangen und so gleich alle als Macho bezeichnet werden. Man muss, auch als Frau, mal über den Tellerrand hinweg sehen können und auch mal den ersten Schritt machen 😉 Dann kommt irgendwann der richtige.

Kommentar von Liayololol ,

Nein so war dass auch garnicht gemeint. Ich weiß das es ganz viele Jungs gibt die nett sind und soetwas nie machen würden

Antwort
von chachabing, 70

Über whatsapp schluss machen geht gar nicht!! Ihr wart ein jahr zusammen, da ist er es dir schuldig, von angesicht zu angesicht Schluss zu machen. Das übers handy zu machen ist einfach feige.

Antwort
von jcob21, 56

Von einen auf den anderen Tag kann man sich nicht entlieben iwas stimmt da nicht...

Und über Whatsapp Schluss machen GEHT GAR NICHT

Antwort
von GravityZero, 58

Ziemlich schäbig und feige von ihm.

Antwort
von Kathy1601, 42

Nein das geht mal gar nicht

Antwort
von BadBird98, 41

Per whatsapp ist das feigeste, das ich kennen.... Wenn man win Jahr zusammen war, dann sollte man sowas einem auch ins Gesicht sagen können

Antwort
von ChilliMolly, 67

Manche Menschen zu feige es wem ins Gesicht zu sagen.

Antwort
von ThisIsGu, 61

Hattest du Sex mit ihm?
Dann wüsstest du wenigstens ob er Eier in der Hose hat. 

Feige Sau sag ich dazu nur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community