Frage von ClaraDenzin, 100

Ist man in der Pillenpause WIRKLICH geschützt?

Also, Ich bin da noch unerfahren und unsicher ... Ich nehme eine sehr niedrig dosierte pille und bin gerade in der pillen pause(nehm sie erst mittwoch wieder) habe aber meine tage nicht mehr. .. Ist es WIRKLICH sicher sex zu haben in der zeit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 53

Hallo ClaraDenzin

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb
 von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Antwort
von GravityZero, 60

Ja du bist geschützt, das hat dir dein Arzt sicherlich erklärt und in der Packungsbeilage steht das ebenfalls. Die künstliche Blutung in der Pause hat nichts mit einer Periode zu tun und sagt nicht darüber aus ob du schwanger bist oder nicht. Bei richtiger Anwendung bist du 24/7 geschützt.

Kommentar von ClaraDenzin ,

Ne hat sie irgentwie leider nicht

Kommentar von putzfee1 ,

Dann geh bitte noch mal hin und lass es dir richtig erklären! Dazu ist deine Frauenärztin verpflichtet!

Antwort
von putzfee1, 39

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, bist du auch in der Pause sicher geschützt. Nochmal: lies bitte aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille, da wird auch das erwähnt sein.

Und wenn du es weiterhin nicht schaffst, deiner Verhütung zu vertrauen, solltest du besser noch keinen Sex haben.

Antwort
von ida812, 60

Wenn du dir unsicher bist würde ich allgemein fürs Gewissen zusätzlich (mit Kondom) verhüten. Ich bin kein Frauenarzt, mit dem kannst du das ja bei deinem nächsten Termin nochmal besprechen, der kann dir das dann ausführlich erklären, aber eigentlich ist man in der siebentägigen Pause auch geschützt, wenn man in der Woche davor keine Einnahmefehler gemacht hat.

Antwort
von viomio82, 42

In der Pillenpause bist Du geschützt, sofern die Pille vorher immer korrekt eingenommen wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community