Frage von CooleVanessa, 68

Ist es normal sich nicht sofort zu verlieben / verknallen?

Ich bin ein fast erwachsenes Mädchen und habe mich noch nie auf Anhieb verliebt. Bei mir ist es so dass es sich erst entwickeln muss um zu merken ob ich an ihm interessiert bin oder nicht und ob ich mich eben verliebe oder nicht. Aber es war noch nie so dass ich mit jemandem eine Stunde verbracht habe (z. B. spazieren oder so) und sofort gedacht habe: "Wow ich bin verknallt". In meinem Umfeld sagen alle dass das aber normal ist. Ich frag emich echt ob ich normal bin. Was sagt ihr dazu? Muss man sich sofort verknallen oder kann es auch sein dass ich mehr Zeit brauche? DANKE

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von TomBL, 52

Nein, man muss sich natürlich nicht sofort verknallen. Dazu kann man sich Zeit lassen. Manche Paare überstürzen alles und merken nach Jahren erst, dass sie eigentlich überhaupt nicht passen.

Kommentar von CooleVanessa ,

Danke für die Beruhigung (: Aber wenn ein Junge sich sofort in mich verliebt und ich nicht in ihn bin ich oll unter Druck dass von mnir auch was kommen muss

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 12

Selbstverständlich ist es absolut normal, wenn Du in Sachen dich zu verlieben erheblich besonnener handelst als so manch anderes Mädchen und so manch anderer Junge, sprich wenn Du ganz offensichtlich wenn Du einen heißen Typen erblickst nicht gleichzeitig deine Hirnzellen abschaltest und mit ziemlicher Sicherheit ersparst Du dir damit auch so manchen unnötigen Beziehungsstress. Selbst wenn ein Junge meint sich in dich verliebt zu haben, so bist Du noch längst nicht dazu verpflichtet, dich auch in diesen Jungen zu verlieben respektive überhaupt in ihn zu verlieben und ergo es gibt auch keinen erkennbaren Druck dem Du ausgesetzt bist.

Antwort
von fairydarling, 29

Hey. Also ich fände es besser, wenn ich mich nicht sofort auf Anhieb verlieben würde. (Ich verliebe mich natürlich nicht im jeden, aber wenn ich einen Jungen mag, verliebe ich mich doch etwas schnell. ) ich würde lieber zu der Sorte Mädchen gehören, die den Jungen erst richtig kennen und sich dann verlieben. So bleibt einem viel Kummer erspart!
Liebe Grüße, Fairy

Antwort
von screaber, 31

Nein muss man nicht.... Bei mir ist es genauso...Ich find so ist es auch besser weil du die andere Person erst kennen lernst

Kommentar von CooleVanessa ,

Danke für die Beruhigung (: Aber wenn ein Junge sich sofort in mich verliebt und ich nicht in ihn bin ich oll unter Druck dass von mnir auch was kommen muss

Kommentar von screaber ,

Ja das verstehe ich aber wenn du ehrlich sein willst sagst du ihm es könnte was werden aber es kann auch sein das garnichts kommt und er es dann akzeptieren muss...Ist eine echt schwierige Angelegenheit

Antwort
von Shalidor, 18

Natürlich ist das so normal. Wie willst du jemanden mögen können, den du nicht kennst?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community