Frage von ruffyyyyy, 59

Ist die laptopmarke xmg gut?

Antwort
von barnim, 8

Ich habe seit ~1 Jahr einen P506 (damals fast groesste Ausstattung, Preis lag so bei ~2000 Euro).

Folgendes spiegelt meine ganz persoenliche Meinung sowie Erfahrung wieder:

Positiv:

  • Generelle Verarbeitung (fuehlt sich einfach sehr wertig an)
  • Tolles Display (das UHD soll noch besser sein, wollte ich aber nicht)
  • Leistung (erwartet man bei dem Preis aber auch)
  • Tastatur schreibt sich vernuenftig, Backlight ist super
  • Sound (mit Kopfhoerern) sehr gut

Negativ:

  • Lautstaerke unter Last (stoert mich persoenlich nicht, aber ist schon arg laut)
  • Interne Lautsprecher "kratzen" in den Hoehen ziemlich
  • Kuehlungskonzept (siehe *)
  • Tastatur hat nach ~1 Jahr Haenger auf der W-Taste (dumm beim Zocken, ploetzlich rennt man nur noch geradeaus (von allein))
  • Unbedingt mit SSD kaufen, die per Default angebotenen WD Blue Slim sind IO-technisch absolute Unterkante

* Kuehlungskonzept im Detail:
Die Idee mit den 3 Lueftern und allen moeglichen Heat-Pipes klingt erstmal super, aber ist in der Praxis echt ueberhaupt gar nichts.

Ich muss so alle 3 Monate mal komplett das Ding aufmachen und die Luefter entstauben, da die sich sonst zusetzen und im worst case gar nicht mehr drehen (BIOS Gepiepse geht los, Notebook fahrt sich runter, wird zu warm).

Selbst wenn alle 3 Luefter frisch gereinigt sind und auf max. rpm drehen -> wirklich viel Abluft bringen die nicht nach aussen. Selbst bei grafisch schwachen Spielen wie CS:GO roedelt sich die CPU auf 97/98 Grad hoch.

Mit dem Gedanken ein Coolpad zu benutzen, sollte man sich auf jeden Fall anfreunden.

Mein persoenliches Fazit (auch generell zu "Gaming-Notebooks"):

Nicht nochmal. Wenn man wirklich vorhat damit primaer zu spielen, macht ein Desktop einfach mehr Sinn. Und fuer den Preis von so einem Gaming-Brummer bekommt man locker nen gleichwertigen Desktop + ein kleines Notebook/Tablet fuer unterwegs.

Antwort
von TheGermanNexus, 40

Ist halt ne pure Gaming Marke die (mit der passenden Interneleitung) eine der besten Pcs herstellt die es im Highendbereich gibt.

Natürlich auch sehr teuer , aber meiner Meinung nach besser als MSI.

XMG werden auch auf Veranstaltungen wie der Gamescom benutzt und was darin werkelt ist echt gut.

Antwort
von Amandine123, 33

kommt drauf an was du machen willst wenn du ihn zum gaming benutzen willst dann ist er perfekt weil er eine gute grafikkarte hat und so dann auch alle spiele auf dem laptop laufen wenn du ihn nur so zum normalen gebrauch haben willst (internet surfen/was auch immer) dann muss ein laptop nicht diese eigenschaften haben die ein xmg laptop hat (kann mans uch dann auch einen billigeren kaufen) aber schlecht ist er auf jedenfall nicht (ich habe auch einen)

Antwort
von kuhqu, 22

Ich habe selber einen und ich kann dir sagen... DAS DING IST MEGA!!!! Meiner ist jetzt ein Jahr alt und alles funktioniert mega gut. Alle spiele die ich spiele laufen auf Ultra oder Hoch mit über 60 FPS ( Habe eine GTX970m und einen I7 5700HQ).

Die spiele die ich meine sind: Battlefield 1 und 4, GTA 5 

Kleines Manko an der Marke sind die preise... etwas teuer aber man bekommt alles von Support bis zum reparieren.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Kommentar von ruffyyyyy ,

Wie teuer war deiner?

Kommentar von ruffyyyyy ,

Wie teuer war deiner?

Kommentar von kuhqu ,

meiner lag bei knapp 2000 Euro (Warum so teuer??? Naja ich hätte mir ne 1TB SSD mit eingepackt und die hat damals halt noch knapp 400 euro gekostet) inzwischen ist meiner viel günstiger.

Kleiner Tipp: Auf der Seite von XMG (mysn) gibt es nen Reiter SALES und ANGEBOTE, da gibt`s oft ein paar günstigere Produkte die immer noch verdammt gut sind!

Kommentar von ruffyyyyy ,

Ok cool danke 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten