Ist das hier wirklich die Realität?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles gut, ich kann deine Frage lesen und bin auch real! ;) Bei dem beschriebenen Zustand solltest du dich allerdings mal jemandem anvertrauen, und mal zum Allgemeinarzt / Hausarzt gehen. Am Alk wirds vermutlich nicht liegen, das Zeug ist recht bald aus dem Körper wieder raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja so mit alkohol hab ich keine erfahrungen, will ich auch nicht haben.

Nimm mal ein heißes Bad und entspann dich. Wenns echt nicht besser wird geh zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst unter Depressionen zu leiden. Dann solltest Du mit Alkohol Das gilt besonders, wenn Du Medikamente (Psychpharmaka) nimmst. Ich kann Dir nur den Rat geben, darüber mit einem Facharzt zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem habe ich seit meinem ersten Cannabiskonsum (etwa 6 Monate her) es nahm mit der Zeit ab, aber auch wieder zu. Bislang habe ich aber noch nicht herausgefunden, an was es genau liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung