Frage von mindesten, 50

"Irgendwann kommt schon die richtige"?

Diesen Satz hört man sehr oft und von allen Seiten, ich bin zwar noch jung aber alt genug um eine Freundin zu haben und sogar eine Familie gründen zu können, auch wenn ich noch keine Ausbildung habe, aber ich strebe es inzwischen an, eine abzuschließen.

Jedenfalls wurde ich schon oft von Freunden gefragt ob ich je eine Freundin hatte und die Antwort lautete immer nein, da ich mir darüber eigentlich noch nie so Gedanken gemacht habe und auch nie wirklich auf Mädchen zugegangen bin da ich ein sehr niedriges Selbstwertgefühl habe und auch nie so einen starken "Drang" hatte eine Freundin zu finden, wie einige meiner Freunde. Allenfalls meinten einige meiner Freunde dann immer "Ja, keine Angst, die richtige kommt noch". Auch wenn ich auf solche Sprüche eigentlich nichts gebe und mich auch niemals in der Hinsicht unter Druck setzen würde, interessiert mich: Wie ist so etwas gemeint?

Warum sind sich so viele Leute felsenfest sicher, dass irgendwann das Phänomen der "Richtigen" kommt? Ist es wirklich in den meisten Fällen so dass jeder irgendwann und irgendwie eine Freund/in - Partner/in findet oder ist dass nur eine Hoffnung mit der man sich tröstet???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chabella, 50

Ja, das stimmt. Irgendwann wirst du immer die/den Richtige/n finden. Allerdings beziehe ich das nicht auf ein "für ewig", sondern auf ein einen "Teil" des Lebens. Denn realistisch betrachtet ist die Chance gering den Partner fürs Leben sofort und früh zu finden (ja gibt es, aber doch eher selten)

Derjenige wird sich mit dir ergänzen und du wirst eine tolle Zeit verbringen - ob es nun bis ans Ende hält oder nicht, ist einmal dahin gestellt. Eben die 'richtige' Person, mit der du Zeit verbringen willst.

Wenn du bis jetzt keinen Drang hattest eine Freundin zu haben, dann ist das auch gut so. Immerhin musst du dich wohl fühlen und nicht deine Freunde.

Lebe dein Leben einfach so wie du es willst. Irgendwann wird wahrscheinlich schon der Drang zu einer Freundin/Familie kommen und dann wirst du auch eine 'richtige' Freundin finden. :)

Lg

Kommentar von Chabella ,

Noch etwas :p

Natürlich solltest du dich nicht Zuhause einsperren, von nichts kommt auch nichts. :D

Und wieso man dran glaubt: (hierbei bezieh ich mich auf das 'standartmäßige' Partner bis zum Ende): Wohl ein Spruch, der auch Menschen, die kein großes Glück hatten, noch Hoffnung macht, ihre große Liebe noch zu finden. Denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Lg

Antwort
von Harvix, 38

Es ist richtig, dass nicht immer die/der "richtige/r schon kommen wird". Nicht jeder Mensch in seinem Leben erlebt es, mit seiner große Liebe ein erfülltes Leben zu leben, dass auch hier erwähnt werden muss.

Aber zurück zu deiner eigentlichen Frage:

Dass die/der "richtige/r" kommt, ist nicht nur eine Aussage, den man zum trösten hernimmt. Die Aussage ist relativ. Du kannst die "richtige" morgen, nächsten Monat oder auch erst in 10 Jahren kennenlernen - oder auch nie.

Geh mit offenen Augen durch die Welt, und nicht mit geschlossenen. Leg dein Handy, wenn du unterwegs bist, ob im Bus, in der U Bahn oder zu Fuß, weg, und lebe aktiv, denn so kann man auch die/der "richtige/r" verpassen.

Das Video soll keine Werbung sein, aber ich finde es hier zu diesem Thema mehr als passen: 

Da du noch jung bist, brauchst du dir noch keine Sorgen machen.

Alles Gute und viel Glück.

Harvix

Kommentar von mindesten ,

"look up" von Gary Turk, ja, fast schon ein YouTube Klassiker. Ich kenne das Video und es hat mich wirklich verändert, ich nehme mein Smartphone in der Bahn oder der Öffentlichkeit gar nicht mehr in die Hände :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten