Ipad 3. Generation 2016 noch kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da noch lieber das ältere iPad 2...

Billiger, dünner, leichter. Hat bloß kein Retina-Display, dadurch aber bessere Performance.

Softwareseitig stehen beide Geräte bei iOS 9.x, dabei wird es auch bleiben. Für iOS 10 braucht es mindestens die 4. Generation.

Sinnvoller wäre aber m.E. ein iPad mini 2. Das bekommt man neu schon für 260 €, gebraucht natürlich unter 200. Deutlich mehr Leistung, dünner und leichter, Retina-Display, bekommt iOS 10 und höchstwahrscheinlich auch noch die nächste Hauptversion. Ist allerdings deutlich kleiner.

Willst du aber wirklich vernünftig damit arbeiten und spielen, würde ich dir zu einem iPad Air 2 raten. Leistung ohne Ende, 2 GB RAM, extrem dünn und leicht, hervorragendes Display, Unterstützung für die neusten Software-Features wie Split-View (zwei Apps nebeneinander), und alle neuen iOS-Versionen voraussichtlich mindestens bis Ende 2019. Neu ab 400 €, aber davon hast du dann auch lange was. Momentan das mit Abstand beste Preis-Leistugns-Verhältnis aller iPads. Gebraucht günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum surfen reicht es. Bei spielen kommt es darauf an, was du spielst. Ein Autorennen oder ähnlich dynamische Spiele kannst Du vergessen. Aber Puzzle Spiele sollten gehen.

Was Du jetzt mit "arbeiten" meinst, weiß ich nicht. Was willst Du mit dem Spielzeug arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde nicht sagen den das ist schon für die heutigen zustände echt schlecht und spiele darauf zu spielen wird auch ruckeln und ein ipad air bekommst schon ab 200 € in sehr gutem zustand und das ist das preiswerteste zur zeit

LG Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung