Frage von solol86, 57

Intel HD Graphics 4000 und Nvidia Geforce 720M in Laptop verbaut?

Ich habe den Lenovo g500s Laptop mit besagten Grafikkarten. Wieso habe ich zwei verschiedene GPU´s, welche ist besser, werden beide gleichzeitig benutzt und wenn ja, was bringt das? Könnte ich durch das deaktivieren einer Karte oder anderen Einstellungen bessere Leistungen erzielen? Vielen Dank im vorraus, solol86

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suukoo, 44

Intel HD Graphics 4000 ist der Grafikchip, der in als Onboard Grafikkarte in deinem Prozessor verbaut ist. 

die Nvidia GeFroce 720M wiederum ist eine ganz normale Grafikkarte.

Erwähnenswert wäre hierbei noch, dass die GeFroce 720M höchstwahrscheinlich immer nur dann genutzt, wenn ein Spiel am laufen ist. Wenn du aber nur z.B. Youtube Videos guckst, oder einen Film über dein Laufwerk abspielst hat es HP widerum so geregelt, dass dann die Intel HD Graphics 4000 genutzt wird, um Strom zu sparen.

Kommentar von solol86 ,

Also bringt es keinen Boost, die schlechtere zu deaktivieren, oder?

Kommentar von Suukoo ,

Man kann glaub ich sowie so keine von beiden deaktivieren. Aber die Intel HD Graphics macht ihren job bei normalen Desktop arbeiten gut, und verringert auch minimal die Stromrechnung.

Antwort
von davel9112, 38

Du hast zwei karten da in den meisten intel prozessoren eine onboard grafikkarte steckt (welche eigentlich nicht allzu gut ist) ich gehe mal davon aus das die gtx benutzt wird. Beide gleichzeitig sind aber nicht möglich da es zwei nvidia karten sein müssten damit das funktioniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community