Initialen bei zweitem Vornamen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann er selber bestimmen.

Ich kannte einen Hans-Günter B., der sich immerzu als "HGB" bezeichnete, von anderem auch so gerufen wurde & "HGB" war sozusagen sein Aliasname :) Das kannte hier jeder.. er hat sich sogar die Initialen "HGB" in Klebebuchstaben auf den Kofferraumdeckel seines Autos gepinnt, weil er nur "HG" ins Kennzeichen aus Initialen bekam^^ Er hat auch immer voll mit "Hans-Günter B...." unterschrieben.

Kenne aber auch einen Hermann-Josef R., der auf das "J" im Namen bzw. auf den Doppelnamen "Josef" keinen Wert legt, von allen nur "Hermann" gerufen wird & "HR" auch als Initialen führt, nur mit "Hermann R...." unterschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er selbst entscheiden.
Bei dem Fall zb eher G. M.
Da es sonst lange klingt (evtl weil kein Buchstabe ein Vokal ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt drauf an, manche werden nur bei beiden Vornamen genannt, dann schon! Aber wenn jemand z.B Peter-Franz Wald heisst, und er nur Peter genannt wird, sind die inizialien p.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?