Frage von Trapnigga, 116

Im Intimbereich wachsen, klappt das gut?

Hey, sich im Intimbereich zu rasieren ist ja was ganz normales und auch meiner Meinung nach viel gepflegter, dennoch habe ich schon oft darüber nachgedacht es mal mit Wachsstreifen auszuprobieren. Ich habe aber mega Angst das es höllisch weh tuen könnte, trotzdem bin ich mir bewusst das der Schnelle Haarwuchs dadurch verringert wird und keine Rasierpickel entstehen. Macht jemand von euch sowas und wie gut funktioniert das ?

Antwort
von Widde1985, 36

Hallo Trapnigga, 

Hallo life1990, 

Haare wachsen durchs Rasieren nicht schneller, schließlich wächst das Kopfhaar, nach dem Haareschneiden, auch nicht schneller nach! 

Wachsen tut im Intimbereich sau weh und ist daher, auch wegen der empfindlichen Haut, für diese Körperregion eher ungeeignet! Ich habe es selbst mal mit Kaltwachsstreifen versucht und konnte die Schmerzen kaum ertragen! 

Alternativ zum Waxing, gibt es das Sugaring  (Haarentfernung mit Zuckerpaste), welches viel angenehmer als Waxing ist! Der Hauptunterschied liegt darin, dass die Zuckerpaste mehr in den Haaren klebt, als auf der Haut! Die Haare können, beim Sugaring, auch schon ab einer Mindestlänge von 0,3 cm wieder entfernt werden! Außerdem hält es auch länger! Anfangs sind es zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm (nach etwa zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung, vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen  (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! 

Ich würde euch aber empfehlen, das Sugaring besser professionell bei einer Kosmetikerin machen zu lassen, was ich auch so mache. Es ist natürlich nicht gerade billig! Trotzdem ziehe ich es der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

Antwort
von life1990, 56

Enthaaren und rasieren schadet deiner Haut und lockt Bakterien an, von denen die Haare sonst schützen. Lass es lieber!

Antwort
von jule2204, 59

Das tut richtig sch... weh.
Also lass es lieber bleiben.

Antwort
von againstreality, 57

Natürlich kriegt man da auch so kleine pickelchen, kriegt man bei jeder haarentfernungsmethode außer lasern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community