Frage von gildenboss, 280

iJust2 schmeckt verbrannt?

Ijust2 schmeckt verbrannt
Habe erst direkt nach Befüllung 3 mal gezogen und gehustet, hab's dann 30 min stehen lassen und es schmeckt immernoch unerträglich
Habe normales und nikotinfreies kleines Liquidfläschen geholt, der Pipettenkopf hat lediglich nicht in die Öffnung gepasst so dass ich den Kopf mit der Schere etwas schmaler zugeschnitten habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von acoincidence, 196

Oh je ein Profi gerät in den Händen eines Anfängers !?

Das Gerät hat keinen regelbaren Akku. Das heißt wenn der Akku voll ist hat es zuviel Power wenn der Akku leer geht dann spürbar weniger. 

Dein Verdampfer( Einwegprodukt )  ist eigentlich mindestens eine Woche haltbar. 

Deine ist jetzt bereits austauschpflichtig und muss ersetzt werden. Wenn du einen neuen drin hast dann geht's weiter. 


--Basics ---

1. Wartezeit

Ein trockener neuer Kopf ( je nach Hersteller ) kann mit liquid ausnahmsweise von innen auf die Watte mit liquid betropft werden. Oder nach erst befüllen des Tank dem Verdampfer erst mal stehen lassen. 

2. Zugtechnik 

Der Powerknopf wird erst unmittelbar vor dem Lungenzug gedrückt. Der Powerknopf sollte losgelassen werden bevor der Lungenzug beendet ist also noch bevor die ezig die Lippen verlässt 

3. Sonderfall Akku ohne Regelung 

Wenn der Verdampfer zu stark knistert weil der Akku Zuviel power hat dann sollte intervallmässige der Powerknopf gedrückt werden 

Halbe Sekunde an , halbe Sekunde aus usw. 

4. Trockendampfen 

Niemals Trockendampfen. Wenn liquid alle ist dann rechtzeitig auffüllen. 

Fragen ? 

Kommentar von gildenboss ,

Eine Woche haltbar? Ich kenne welche die haben den seit 4 Wochen drinne :o

Danke alles einleuchtend :)
Ist meine 2. ezigarette
Meine erste war von smokay und da müsste man leider nicht auf sowas achten 😋

Ich danke dir vielmals!

Kommentar von acoincidence ,

Gerne,

Anfänger haben die Angewohnheit gerne zu oft zu wechseln. Mit einem einstellbaren Akku dampfe ich konstant auf 20 Watt und somit hält der verdampferkopf wesentlich länger. 

Kommentar von michi57319 ,

7-10 Tage ist schon realistisch. Ich dampfe hauptsächlich den Delta 16 und haue da locker 10 ml pro Tag durch.

Weil mir die Köpfe nun doch so langsam ins Geld gingen, bin ich auf Selbstwickler umgestiegen. Watte tauschen, fertig.

Antwort
von michi57319, 198

Direkt nach der Befüllung war die Watte im Coil noch pulvertrocken und ist verkokelt. Da hat auch das längere Warten nichts mehr gebracht.

Auswechseln, befüllen und mindestens 5 Minuten stehen lassen, damit sich die Watte vollsaugen kann!

Antwort
von Smudo1284, 178

ich habe das genauso bei meiner e zigarette mal gehabt, dass es plötzlich verbrannt schmeckte. mein kumpel meinte, ich solle einen neuen verdampferkopf einsetzen.

ich habe ein ganz neues mundstück incl. allem auf den akku gesetzt ( was ich vorsorglich schon im haus hatte ) und es schmeckte immer noch unerträglich.

seitdem liegt meine e zigarette nur noch rum, also ich benutze sie nicht mehr.

vielleicht lag es am preis der gesamten e zigarette, dass ich zu wenig geld reingesteckt hatte, ich weiss es nicht.

Kommentar von michi57319 ,

Warum hast du nicht einfach auf deinen Kumpel gehört? Tausch die Coil aus und dampfe weiter lecker.

Kommentar von Smudo1284 ,

ich habe alles ausgetauscht bis auf den akku und es hat trotzdem noch verbrannt geschmeckt. 

Kommentar von michi57319 ,

Wenn du möchtest, betreiben wir weiter Ursachenforschung. Dazu muß ich aber wissen, welchen Verdampfer du auf welchem Akku betreibst und wie dein Liquid zusammengesetzt ist.

Kommentar von Smudo1284 ,

ich kann keine genauen angaben machen, sorry, wahrscheinlich wird das was ich schreibe nicht viel bringen.

meine e-zigarette nennt sich eGo-T und den Verdampfer habe ich im E-Zigarettenladen dazugekauft, ich nahm den Akku dort mithin und dann bekam ich den verdampfer, weil ich vorsorglich schonmal was zum austauschen dahaben wollte.

auf dem verdampfer steht nichts drauf, keine marke oder so.

mein liquid habe ich selbst gemixt.

Kommentar von michi57319 ,

O.K. egoT ist bekannt. Hast du einen Verdampferkopf mit Fäden drin? Das wäre dann der absolute Klassiker des Einsteigermodells.

Selbst gemixt, auch gut ^^ Wie VG-lastig ist dein Liquid denn? Also welche prozentualen Anteile VG/PG, eventuell auch Wasser?

Kommentar von Smudo1284 ,

ein verdampferkopf mit fäden drin war dabei, den den ich nachgekauft habe, der hatte keine fäden drin und ist vom zug her auch besser und qualitativ hochwertiger ( teils aus metall am gewinde)

mein basisliquid ist 50 / 50 -- 50 % Propylenglykol, 50 % veg. glycerin und 18 mg nikotingehalt

mein voriges basisliquid hatte 55 % propylenglykol, 35 % v. glycerin und 10 % destilliertes wasser. nikotingehalt 12 mg

habe dann das 50 / 50 genommen weil das andere ausverkauft war und man mir zu 18 mg nikotingehalt geraten hatte, um die zigaretten vollkommen zur seite zu legen. VG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community