Ich will als erwachsene Frau wahrgenommen werden, nicht als kleines Mädchen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist nicht so das ich denen das auf die Nase binden würde

Das musst du niemanden auf die Nase binden denn das merkt man im Miteinander sofort. Entweder an der Körperhaltung und/oder an der Stimmlage oder dem was gesagt wird.

und für viele ist das iwie ein gravierendes Problem..

Das stimmt, für viele ist das sicher ein Problem weil man auch einen selbstsicheren Partner an seiner Seite haben möchte auf den man sich verlassen kann, der sich organisieren kann und stabil ist.

ich finde das extremste unfair, weil ich in meinen Ansichten ziemlich
erwachsen bin und mir niemand die Chance gibt das zu zeigen. 

Alleine dieser Satz zeigt, dass die Ansichten eben doch nicht so erwachsen sind ansonsten hättest du auch nicht die Gedanken anderen etwas klar machen zu müssen bzw. zeigen sich da auch deiner Unsicherheiten. Es gibt auch andere Frauen die sind weit über 30 und werden altersmäßig sehr jung eingestuft und haben oft ne Piepsstimme und werden auf den ersten Blick nicht wirklich ernst genommen.... Nicht jeder zieht sich aber deswegen in sein Schneckenhaus zurück. Du kannst nur an dir selbst arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Selbstvertrauen erarbeitet man sich, indem man sich selbst für kompetent, gut, beliebt, intelligent usw. zu halten beginnt & es sich nicht ständig direkt oder indirekt vor Augen hält, unbeliebt, als ... wahrgenommen zu sein oder sonst wie negativ behaftet zu sein!

Mache dir keine Sorgen, die dir die Lebensfreude nehmen & versuche, das alles einfach zuversichtlicher anzugehen.. dann klappt's auch bei den anderen bzw. bei den Männern :)

Liebe Grüße zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, hier kommen wohl eher 2 unterschiedliche Probleme zusammen.

Ich bin älter als Du und definitiv eine erwachsene Frau, aber ich sehe um Einiges jünger aus, bin eine kleine Person und habe -vor allem am Telefon- eine junge Stimme, habe damit aber keine Probleme, weil ich mich nicht benehme wie ein kleines Mädchen und daran solltest Du definitiv arbeiten, dass Du auch so wahrgenommen wirst.

Zumal ich sagen muss: Mit 19 ist man nun nicht schon eine erwachsene Frau im eigentlichen Sinn,sondern doch eher noch ein Mädchen, auch in meinen Augen.

Um Selbstvertrauen aufzubauen, solltest Du die Dinge Deines Lebens anpacken, die Du Dir als Ziel gesetzt hast. Mit jedem Erfolg wird das Selbstwertgefühl weiter aufgebaut. Naja, un eben daran arbeiten anderen Menschen geenüber auch dementsprechend aufzutreten, seriöser, souverän und auch mal durchsetzen und klar Deine Meinung sagen.

Menschen merken das, wenn jemand kein Selbstbewusstsein hat und auch wenn Du sagst, dass Du nicht so auftrittst, wenn andere schon genervt davon sind, wie Du sagst, dann musst Du ja doch so auftreten, sonst würden sie ja nicht so reagieren.

Übung macht den Meister.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beschiessen19
17.10.2016, 16:01

Naja klar hab ich mit 19 noch keinerlei wirkliche Lebenserfahrung aber trotzdem ein Mädchen ist für mich jmd. mit 15,16 17.. und keine Frau mit fast 20 Jahren das gleiche sagen auch meine Eltern:)

Aber Dankeschön für deine Antwort 

Liebste Grüße:)

0

Weiter dran arbeiten und vielleicht das eine oder andere Hobby wählen, dass nicht so ganz dem Klischee vom kleinen Mädchen entspricht? Karate? Macht meine Nichte, stärkt ungemein das Selbstwertgefühl.

Und auf die Chance zu zeigen, dass du erwachsen bist, brauchst du nicht zu warten. Verhalte dich einfach erwachsen, sei wie du bist und mach dir nicht so viele Gedanken, was andere von dir halten (siehe Affirmationen unten).

Ansonsten lass dir ein bisschen Zeit, und wenn du dann Selbstbewusstsein aufgebaut hast, werden auch die anderen dich so sehen. Die kinderhafte Stimme kommt übrigens bei vielen Frauen vor. Sie atmen uns sprechen aus der Kehle, statt aus dem Bauchraum, von da wird die Stimme erheblich voller. Wie wär's mit einer Theatergruppe? Da übst du deine Stimme in die hinterste Ecke des Saals zu projizieren. Oder wenn das zu öffentlich ist, probier's mit ein paar Stunden Sprechunterricht, auch das macht dir deine Stimme bewusster. Die eine oder andere Atemübung hilft da auch schon mal.

Oder du probierst es mit Affirmationen, die sind am Anfang zwar etwas nervig, aber wenn du am Ball bleibst wirken sie richtig Klasse:

Ich verschaffe mir überall leicht Gehör.

An mir ist alles perfekt, so wie es ist.

Alles ist gut, so wie es ist.

Denk dir deine eigenen aus, die besonders gut zu deiner Lebenssituation passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beschiessen19
17.10.2016, 15:52

Vielen lieben Dank für die tolle Antwort von dir :)

Karate hab ich schon mal gemacht als ich jünger war vl sollt ich meine Kenntnisse wieder auffrischen :D

Glg

0

 Ein Tipp von mir wäre vielleicht dich erwachsener zu benehmen und mehr aus dir raus zu kommen keine Schüchternheit wenn man schüchtern ist signalisiert man den Menschen zum Beispiel Angst oder dass man den Leuten nicht vertraut und Leuten die fühlen dass man einem nicht vertraut behandeln einen direkt  kindlicher weil viele denken dass man dich noch als kleines Kind behandeln muss und nicht als Erwachsenen war nehmen muss weil dieses Problem oder diese Probleme die du aufgezählt hast wahrscheinlich der Grund dafür sein werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Beschiessen19! es tut mir Leid, dass dich unwohl fühlst. Karate finde ich zwar eine gute Idee, trotzdem kannst du nicht alle verprügeln die dich als kleines Mädchen sehen... Fäuste regeln keine Probleme!

Stattdessen würde ich dir raten, dich mit Leuten zu umgeben, die dein Selbstbewusstsein stärken und dich so nehmen wie du bist. Ich bin sicher solche Leute gibt es, vielleicht sieht dich ja nur dein alter Freundeskreis als kleines Mädchen und ein neuer würde dich als erwachsene Frau ansehen?! Alles Gute

Josephine

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also die Haltung einer Person trägt schon viel zum Selbstgefühl bei. Zum Beispiel bemühe ich mich, die Schultern nicht hängen zu lassen, den Kopf gerade zu tragen und damit fühle ich mich schon selbstbewusster (so kommt man dann auch rüber).

Außerdem solltest du keinem Blick ausweichen, wenn dich jemand ansieht, dann reiß dich zusammen dem Blick nicht auszuweichen :)

ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es ist unwichtig, wie andere Menschen über Dich urteilen. Du bist wer Du bist. Sei einfach Du selbst.

Natürlich ist es einfacher etwas zu predigen, als es umzusetzen.

Versuche über diesen Urteilen zu stehen. Ich halte es für falsch, extra um erwachsener zu wirken, sich anderes zu geben oder anderen Interessen zuzuwenden.

Sei Du selbst.

In vielen Jahren wirst Du froh darüber sein, dass Du jünger wirkst. Dann kehrt sich alles um.

Menschen sind oft pauschal und unfair. Es wird schnell und unüberlegt gehandelt. Nimm Dir daran kein Beispiel. Du wirst die Welt nicht ändern können.

Du weißt wer Du bist, nur das zählt.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hör auf zu jammern und benimm dich wie eine erwachsene Frau.

Dann wirst du auch so wahrgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?