Frage von apfelstrudeel, 71

Ich vermisse meinen Freund immer so schrecklich heftig?

Hey ihr lieben. Sobald ich mal nicht mit meinem Freund zusammen bin, fange ich an ihn Wahnsinnig schnell zu vermissen und könnte in Tränen ausbrechen wenn er nicht neben mir im Bett liegt und einschläft. Ich mache mir immer sorgen sobald er nicht in meiner Nähe ist, dass ihm nichts passiert und ob es im gut geht. Wir sehen uns so oft in der Woche, am Freitag, Samstag Sonntag und meistens noch einmal unter der Woche aber trotzdem vermisse ich ihn so.
Ich lasse ihn zwar seine Freiheiten wenn er mal was mit seinen Freunden machen will aber ich habe immer im Hintergedanke das ihm etwas passieren könnte. Ich weiß nicht, kennt ihr sowas auch oder bin ich die einzige die so krankhaft in sowas ist?
Ich glaube soetwas kann die Beziehung auf Dauer Schaden oder ? Wir sind noch ziemlich frisch zusammen und ich will ihn nicht durch sowas verlieren.
Habt ihr Tipps wie ich ein bisschen unabhängiger von ihm werden kann und habt ihr eventuell Schonmal die gleichen Erfahrungen wie ich gemacht ?

Antwort
von Empalogics, 35

Gerade wenn man frisch verliebt ist, würde man gerne ununterbrochen mit dem anderen zusammen sein. Das ist völlig normal und wird sich mit dem Alltag etwas legen (was auch kein Grund zur Sorge wäre).

Wichtig ist, dass Du nicht beginnst zu klammern und ihm so den Raum nimmst, um sich entfalten und weiterentwickeln zu können. Achte also darauf, dass er auch weiterhin ein paar Freiräume für sich behält.

Du erwähnst aber mehrfach, dass Du Dir Sorgen machst, dass ihm etwas passiert. Er hat es bis hier hin geschafft, also wird er es auch weiter schaffen. Und sollte dennoch etwas passieren, wirst Du das mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht verhindern können. 

Versuche daher Deine Angst etwas abzulegen und vertraue auf das was er tut.

Antwort
von Smvble, 14

Das ist wahre Liebe. Es ist normal, dass du ihn nicht verlieren willst und Bedenken hast, dass ihm etwas passieren könnte oder dass vielleicht ein Mädchen kein Halt davor machen würde, ihn anzubaggern, aber du musst damit klar kommen. Wenn dein Vertrauen groß genug ist, brauchst du keine Angst haben. Es kann krankhaft werden, ist es aber noch nicht. Schaden kann es, wenn du es selbst nicht einsiehst und ihn damit ziemlich einengst. Vielleicht hast du schon Sachen mit Jungen durchlebt, die ähnlich waren und dass du diese dann verloren hast, das weiß ich nicht, aber es wird wahrscheinlich einen Grund haben, warum du so bist und den musst du herausfinden, wenn du ihn noch nicht weißt. Werde nur nicht zu übermütig und bedräng ihn nicht zu stark damit, das ist nicht gut. Klar, du bist frisch verliebt und schwebst auf Wolke 7, da kann man verstehen, dass du so anhänglich bist und nur bei ihm sein willst, das kenne ich selbst, aber wie gesagt. Wenn du ihm vertraust und ihm noch Freiheiten lässt, dann kann es eigentlich nichts kaputt machen. Sollte da mal etwas vorfallen, dann hilft es immer miteinander zu reden.

Liebe Grüße und viel Glück.

Antwort
von MarcelKxC, 20

Hallo erstmal,  also das eine was ich dir sagen kann ist dass ich zurzeit das gleiche ich vermisse sie weiß nicht wo die ist ob es ihr gut geht dass ganze bleibt mir immer ungewiss, aber dass einzige was du machen kannst ist ihm zu vertrauen, er ist alt genug um auf sich selbst aufzupassen das klingt jetzt ziemlich einfach aber wenn du es erstmal probierst ihm zu vertrauen, wenn gar nicht damit klar kommst rede mit ihm darüber schließlich ist er dein Freund und für dich da

Antwort
von ThenextMeruem, 11

Ist absolut normal und doch auch schön. Gibt halt Leute die gerne alles mit ihrem Partner zusammen machen wollen und es gibt Leute die ihren Freiraum brauchen. Das eine passt meistens nicht mit dem anderen, weswegen solche Beziehungen auf Dauer nicht halten.
Prinzipiell ist es nicht schlimm, dass du so abhängig von ihm bist, solange er es auch von dir ist.

Antwort
von smile67, 39

Hast du vielleicht schon einmal so eine Erfahrung machen müssen, dass einem Freund von dir etwas zugestoßen ist?
Manchmal kann sowas in einem tief drin sitzen. Dann hat man natürlich Angst um seine Liebenden, da man Erfahrungen gesammelt hat.

Antwort
von Russpelzx3, 16

Sowas ist normal, wenn man noch nicht so lange zusammen ist. Legt sich von alleine

Antwort
von casala, 29

klammeräffchen sind ein absolutes NO GO .

laß ihn einfach seine wege gehen und warte auf seine heimkunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community