Frage von SaraWill19, 126

Ich trinke seit 1-2 Monaten mit meiner WG-Mitbewohnerin jeden Abend eine Flasche Wein?

Wir wiegen beide so 60 kg. Trinken jeden Tag so ca. 0,375 Liter pro Person (halbe Flasche Rotwein). Ich fühle mich wie eine Alkoholikerin. Aber ernsthaft: Es ist schon nicht gut, wenn man jeden Abend so betrunken ist? Aber es macht uns solchen Spaß. Auf wie viel würdet ihr den Alkoholkonsum begrenzen, damit es im "Rahmen" bleibt? Wenn wir die Flasche öffnen, leeren wir sie auch immer. Also dann in Zukunft nur noch Freitag/Samstag oder so, statt jeden Tag??

Antwort
von gutefragenet97, 83

Mit alkohol ist nich zu spassen, das zerstört dir auf lange hinsicht die leber. Regelmäßiger alkoholkonsum kann zu einer sucht führen, das bemerkt der betroffene bzw will es erst wahrhaben wenn es schon zu spät ist. Die fähigkeit vom körper vitamine aufzunehmen wird gestört, das immunsystem wird schwächer und die arterien verstopfen. Deswegen rate ich dir wenn überhaupt nur an 3-4 tagen im monat zu trinken.

Antwort
von landregen, 88

Mit dieser Gewohnheit kann man tatsächlich schnell und unbemerkt in eine Abhängigkeit geraten.

Hier kann man sich orientieren: https://www.kenn-dein-limit.de/selbst-tests/alkohol-selbst-test/

Antwort
von elfriedeboe, 74

Ich finde das man Alkoholiker ist wenn man den Alkohol unbedingt braucht also schau dir mal an ob den Alkohol unbedingt brauchst trinke einmal keinen Alkohol und dann siehst du eh wies dir geht!

Nicht jeder der ein Glas Alkohol trinkt ist automatisch ein Alkoholiker!

Kommentar von SaraWill19 ,

Brauchen tue ich ihn nicht, wenn eine von uns keine Zeit hat trinke ich den Tag/Abend nichts alleine bzw. sie nicht allein...

Kommentar von elfriedeboe ,

Nah dann ist alles OK !

Antwort
von DocJEE, 35

Lieber erst mal diese eine Flasche während der ganzen Woche trinken

Antwort
von Ebony20, 29

Selbst wenn man nur jeden Mittwoch eine halbe Flasche Wein trinkt, auf diese halbe Flasche Wein aber auch nicht verzichten kann, zählt man im Grunde zu den Alkoholikern.
Ist mit großer Vorsicht zu genießen.

Antwort
von grubenschmalz, 37

Ist für mich eine ungute Menge und schon Alkoholmissbrauch.

Antwort
von Kamatoro, 31

Schaffst du es auch ohne den Alkohol?

Antwort
von michele1450, 70

ein mal in der woche dan auch nur in maßen 

Kommentar von Pr1meT1me ,

Eher Maßen 😂😉

Kommentar von Flintsch ,

Massen? Wohl eher in Maßen

Kommentar von gutefragenet97 ,

gutes wortspiel bra😂nächstes maß auf mich

Kommentar von SaraWill19 ,

Kommst wohl nicht aus Bayern? Korrekt ist "nächste Maß" (die Maß, nicht: das Maß), gesprochen übrigens "Mass".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community