Ich traue mich nichts mehr , was machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Ich muss zugeben, war bei mir früher auch so. Wenn ich Vorträge/Referate mache achte ich nichtmehr drauf. Auch wenn ich innerlich sehr aufgeregt und nervös bin. Ich versuche einfach mein Ding zu machen ohne auf das Publikum zu achten. Und wenn jemand etwas dummes macht, einfach nichts anmerken lassen. Meine Hände haben auch immer gezittert, ich nehme deswegen immer ein Blatt in die eine Hand, für Notizen, und irgendwie einen Stift oder so in die Andere, weil leere Hände echt nervig und schlimm sind, und die dich nicht ablenken sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann echt mitfühlen. In meiner Schulzeit war ich starker stotterer und habe mich deshalb immer sehr zurück gehalten. Bloß nicht auffallen, nicht melden, freiwillig lesen, niemals. Aber referate, oder halt das was die Lehrer wollten musste natürlich sein. Ich habe versucht mich 100% auf alles vorzubereiten. Konnte meinen Text fast auswendig. Was mir meine Logopädin empfohlen hat war, das ganze vor dem Spiegel vortragen oder sogar vor net Kamera um zu sehen was die anderen sehen. Irgendwas zur Beruhigung habe ich nicht genommen da es ja doch irgendwie benebelt. Fakt ist du solltest an deinem Selbstbewusstsein arbeiten, auch für die Zukunft. Was macht dich unzufrieden, wovor hast du Angst. All sowas ins reine bringen. Ich drücke die Daumen. Ach und etwas in der Hand haben zum Stress ab lassen ist immer gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech mal mit jemandem drüber:) Das wird schon irgendwie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoenigssoldatXI
06.11.2016, 21:16

Du bist das genaue gegenteil von intelligent. Dieser User versucht mit uns darüber zu reden und das beste was du machen kannst ist diesem User zu sagen er soll mit jemanden darüber reden?? Ich dachte ich wäre der troll hier

2
Kommentar von QueenJJBB
06.11.2016, 21:17

Ja das mag schon sein das es hilft , aber nur für einen kurzen Moment. Irgendwie mag sich niemand vorstellen wie sich das für mich anfühlt...

0

Hatte ich früher auch.
Sogar so sehr, dass mir vor jeder Presentation fast schwarz vor Augen wurde.
Mein tip: üben, üben, üben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung