Frage von xnihalx, 121

Ich muss ich eine Gedichtsanalyse fertigstellen für das Gedicht ,,Du musst das Leben nicht verstehen, von R.M.Rilke, versteht jemand von euch die Handlung?

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für deutsch, 107

Eine Handlung gibt es nicht, nur eine Aussage

Meine Deutungshypothese wäre, dass man das Leben auf sich zukommen lassen soll, es annehmen und genießen soll, seinen Sinn nicht hinterfragen und es nicht festhalten soll. Ein Vergleich nimmt den größten Teil des Gedichtes ein: Kinder freuen sich einfach an den Blüten, ohne sie zu erwarten; sie halten sie nicht fest, sondern sind offen für Neues. In Anlehnung an einen Bibelspruch: Wer nicht das Leben annimmt wie ein Kind, der wird nicht leben. ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten