Frage von CreepiKev, 137

Ich möchte mit 18 nach Spanien auswandern, verrückt?

Ist das dumm oder verrückt mit 18 oder 19 nach Spanien aus zu wandern und seine Familie in Deutschland zu lassen die man dann selten sieht, nur weil man die Sprache und im allgemeinen das Land kennen lernen will? Ich möchte so gern nach Spanien auswandern, aber möchte meine Familie nicht hier in Deutschland zurücklassen!

PS: Ich bin 15!

Danke im Vorraus für eure Antworten!

LG Kev^^

Antwort
von Dahika, 58

Nein, warum sollte das verrückt sein. Ich kenne allerdings nur die Auswanderer aus dem Fernsehen. Und die sind alle etwas schräg.  Man darf halt nicht erwarten, dass man in Spanien dann ewigen Urlaub hat. Da muss man genauso oder mehr arbeiten wie hierzulande. Und das auch noch, wo andere Leute Urlaub machen. Blöd.

Na ja, ich habe eine Bekannte, die nach Malle ausgewandert ist. Es geht ihr dort blendend auf ihrer eigenen Finca. Aber sie ist auch mit einem Millionen-Europolster dahin ausgewandert. Mit ihren Verwandten steht sie per Skype im täglichen Kontakt, bekommt sehr viel Besuch in ihrem schönen Landhaus mitten in der Insel und fliegt auch oft nach Deutschland.

Aber es gibt halt wenige Deutsche, die sich diesen Lebensstil leisten können.

Kommentar von Espana ,

Auswandern  im TV... genauso wahnwitzig wie mit 15 auswandern

Antwort
von RuedigerKaarst, 50

Das ist dumm und verrückt.

Wie und wovon möchtest Du in Spanien leben?
In Spanien und vielen anderen Ländern gibt es nicht so gute soziale Absicherung wie hier in Deutschland.

Evtl. wäre es möglich, dass Du Saisonweise dort arbeitest.
Das wäre auf jeden Fall besser, anstatt mal eben auszuwandern.

Antwort
von trumm, 49

Ja, es nicht nur ziemlich verrueckt, sondern unueberlegt und zum Scheitern verurteilt, wenn man erst, so wie du es vor hast, "im Land" die Sprache lernen will. Das haben schon hunderttausende von Auswanderer bewiesen: man lernt im Land ein paar Brocken, aber vom Sprechen, von Unterhaltung und somit von Integration ist man meilenweit entfernt......ist ja auch so einfach zu fragen "sprichst du Deutsch?"

"Im Land" sind hunderttausende sehr gut ausgebildete arbeitslose junge Spanier, die dir alle eins voraus haben: sie sprechenden die Landessprache fliessend. Sind die alle zu faul, eine Arbeit zu finden, die sie ernaehrt?

Spanier wandern aus ihrem Land aus, weil sie nicht wissen, wie sie sich ernaehren sollen, aber du willst ohne Sprachkenntnisse das Rad neu erfinden..........ja, mach mal, der Heimweg bleibt ja immer offen.

Und mach nicht so ein Drama daraus, dass man sich so selten sieht. Spanien ist ein Katzensprung von Deutschland entfernt, und wer will, der kann fuer sehr wenig Geld sehr gute Kontakt halten. Nur meistens will der eine gar nicht mehr.

Antwort
von Irinaoo, 28

Wenn es das ist was du willst dann mach es.Du kannst deine Familie ja besuchen fals du dich dazu entscheiden solltest.Außerdem liegt die Entscheidung ganz bei dir,wenn du volljährig bist.

Antwort
von GreekyBash, 48

Warum nicht? Rumkommen ist immer was schoenes. Aber wenn man sich das ganze nur aus Interesse ansieht, reicht auch ein Jahr dort zu wohnen.

Antwort
von player176, 60

Wollte ich Auch mal aber des lässt irgendwann nach dann willst du lieber in Deutschland bleiben

Antwort
von Giulio86, 29

Hallo,
ich bin 14 und hege den gleichen Wunsch wie du. ;-)
Ich sag dir eins:
Mach es YOLO bro okay. Ich komm auch mit ;;;-)D

Kommentar von CreepiKev ,

Okayy😂😂

Antwort
von Helferlein1234, 43

Warum nicht ? besser früh als nie,es ist immer schöner sagen zu können das habe ich gemacht das habe ich dort gelernt etc. als zu sagen.. das hätte ich damals auch gerne gemacht,

Träume können schön sein, aber es liegt an dir Sie zu verwirklichen.

Außerdem musst du ja nicht für immer in Spanien bleiben und kannst immer Kontakt halten per wa oder ähnliches :)

Antwort
von sepki, 63

Hast du Sprachkenntnisse?

Eine Schul und Berufsbildung?

Genug Geld?

Einen Kontakt um einfacher an einen Job/Gesellschaft/Wohnung zu kommen?

Kleinigkeiten, über Kleinigkeiten...

Antwort
von mambero, 36

Ich hab das vor 16 Jahren gemacht und keinen Tag davon bereut. Im Gegenteil.

Kommentar von CreepiKev ,

Ok und wie hast du das geschafft? Man muss ja wenn man auswandert ziemlich viel Geld mit nehemen für eine Unterkunft so lang bis man einen Job hat und sich eine Wohnung leisten kann! Und wenn man die Sprache nicht kann ist das ja noch schwieriger, weil man ja auch Bewerbungen etc. schreiben muss.

Kommentar von mambero ,

Ich hab das "auf Raten" gemacht. D.h. erst mehrmals Urlaub, auch weit außerhalb der Saison. Das ist wichtig, denn es herrscht nicht das ganze Jahr über Sommerfeeling. Dazu Sprachkurse und ein bischen Geld angespart. Und immer einen Plan B. Also nichts absolut sehen. Du versuchst eben irgendwann mal dort zu leben. Wenn es nicht klappt, gehst du wieder zurück, versuchst es beim nächsten Mal. Bei mir hat es beim 2. Anlauf geklappt. Dann aber wie am Schnürchen. Es ist auch vieles anders dort. Du kannst nicht alles von Deutschland 1:1 ummünzen. Dort laufen die Uhren anders.

Kommentar von CreepiKev ,

Okay ich hab ja noch ein paar Jahre zum überlegen wie ich dass am besten anstelle und ob ich dass dann überhaupt noch möchte! Die Sprache könnte ich ja auch in Sprackursen lernen die so Angeboten werden! Aber um ehrlich zu sein hab ich noch keinen richtigen Plan wie ich dass alles schaffen soll bin ja noch 15! Es war aber halt schon immer so ein Traum dass zu machen!

Antwort
von Cosmonova, 70

Die Frage ist: Wieso nicht? Wir haben nur dieses eine Leben. Du kannst ja ein Auslandsjahr im Rahmen eines Schüleraustauschs o. ä. machen und musst nicht Hals über Kopf für immer auswandern. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten. Nutze sie!

Antwort
von kordely, 25

Du bist nicht verrückt, und wirst Erfahrungen sammeln.

Antwort
von alibama, 58

Hatte einen Kollegen der nach Barca ausgewandert ist, er war auch vor der auswenderung begeistert von der Sprache und Der Kultur. 3 Monate später wollte er wieder nach Deutschland. Alleine in ein "fremdes" Land auszuwandern ist schwer. Du solltest dir das gut überlegen. :)

Aber wenn du das unbedingt möchtest, warum nicht.

Antwort
von lutsches99, 58

si spanien auswandern si gutes idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community