Frage von herzblxtmxdchen, 3.882

Ich liebe einen Flüchtling, was nun?

Hallo,

ich habe mich in einen Flüchtling aus Afghanistan verliebt und ich glaube, er liebt mich auch. Ich weiß zwar nicht, was meine Mutter davon halten wird, wenn ich ihr von ihm erzähle, aber das ist mir um ehrlich zu sein ziemlich egal. Hier meine Fragen: Wie soll ich damit umgehen, also mit der Situation zwischen uns? Ich meine, er ist jetzt seit einem halben Jahr hier, könnte aber doch immer noch abgeschoben werden, oder? Unter welchen Umständen, dürfen sie ihn überhaupt abschieben und wenn er Asyl bekommen sollte, wie läuft das alles dann ab? Kommentare wie ,, Sei froh, wenn er weg ist." oder ,, Der will nur heiraten, damit er in Deutschland bleiben kann." brauche ich nicht, also bitte spart euch das. Danke schonmal an alle, die mir helfen wollen. Übrigens, ich bin jetzt 15 Jahre alt und er ist 16, falls das irgendwoe von Bedeutung sein sollte.

Liebe Grüße

Antwort
von Altstein, 3.684

6 Monate sind jetzt nicht unbedingt eine große Zeit um einen Menschen kennen zu lernen... aber in dem Alter ist eigentich alles Möglich. Bedeutet das er die Möglichkeit bekommt hier in Deutschland eine Ausbildung zu machen und dann bei besten Voraussetzungen auch hier leben darf, ohne mit dir den Bund der ehe einzugehen. 

Asylamt kann dir da genauere Informationen geben - sowie auch adressen wo er sich bewerben kann

Kommentar von herzblxtmxdchen ,

Kann man die Nummer im Internet finden? Und geben die denn die Informationen so einfach raus?

Kommentar von Doofnoss12 ,

also naja 6 sechs monate ist schon verdammt viel^^ abhängig davon wie viel zeit man miteinander verbringt^^

Antwort
von himako333, 2.921

Asyl im vollem Umfang wird er nicht bekommen. Das hätte er dann schon, als  politisch Verfolgter., dem in der Heimat die Todesstrafe droht.

Sollte er, seine Fam. aus einem unsicheren Gebiet  kommen, werden die eine Duldung erhalten.. denn in  Afghanistan sieht es  ja unterschiedlich aus. In sichere Gebiete wird auch rückgeführt.

Ist er ein unbegleiteter Jugendlicher mit ordentlichen Papieren/klarer  Identität, wird im Fall das das Rote Kreuz die Eltern ausfindig macht, ebenfalls eine Rückführung erfolgen..

Sollte er als Geduldeter eine Ausbildung beginnen , darf er die beenden und danach hier noch berufliche Erfahrung sammeln.

Da Du erst 15 bist, bitte Deine Eltern Deinen Freund & die Fam. zum Kaffee/Tee einzuladen, damit sie Deinen neuen Freund mal kennen lernen :)

Antwort
von Nachtmohn, 535

Bis hier gab es nicht eine einzige korrekte ausländerrechtliche Auskunft. Nein, durch Heirat mit einer Deutschen erhält ein Afghane keinen Pass, sondern eine dreijährige Aufenthaltserlaubnis, die bei Trennung sofort zurückgekommen wird. Für Afghanen gibt es einen bundesamtlichen Abschiebestopp, ausgenommen alleinstehende Männer, insbesondere aus Kabul und zum Teil Herat. Ein "Asylamt" gibt es nicht in Deutschland. Und, ja,  beraten solltest Du Dich lassen, aber besser durch eine unabhängige Beratungsstelle. Gute Adressen findest Du auf den Seiten der Flüchtlingsräte (z. B. Flüchtlingsrat Bayern, Flüchtlingsrat Berlin usw.).

Und ansonsten: Folge Deinem Herzen. Der beste Kompass im Leben... 

Kommentar von Nachtmohn ,

... Und noch eins: nein, er kann nicht jederzeit abgeschoben werden. Abschiebung ist ein verwaltungsrechtlich geregeltes Prozedere. Bitte von einer Beratungsstelle erklären lassen (ich leite so eine :)....

Antwort
von HashtagMax, 2.197

Das ist deine Sache ob du ihn liebst du weißt schon dass der von heute auf morgen in ein anderes Flüchtlingsheim verschoben werden kann? Du musst es auch noch nicht deiner Mutter erzählen lass dir Zeit und natürlich kann er abgeschoben werden aber die Bearbeitung des Asylantrags wird noch bisschen dauern. Viel Glück

Antwort
von LiposPaula, 1.866

Hallo :)

erstmal: Ich bin auch mit einem Flüchtling aus Afghanistan zusammen.. nun schon mehr als ein halbes Jahr und mach dir nicht so viele sorgen.. Ich dachte auch meine Eltern akzeptieren ihn nie weil sie auch sehr gegen flüchtlinge sind aber sie haben ihn kennengelernt und mögen ihn wirklich sehr. Aber lass dir Zeit. Mach immer wieder kleine "Andeutungen" und damit du sie schon langsamm darauf vorbereitest. Und ich denke wenn deine Eltern sehen das ihr 2 euch liebt werden sie auch nichts mehr dagegen haben können. Am anfang war es auch sehr schwierig bei uns. Meine Eltern haben schon mit sowas wie "Rausschmiss" angedroht aber wenn ihr euch wirklich liebt dann kann keiner etwas dagegen tun. Übrigens als ich meinen Freund kennengelernt habe war ich  15 und er 18. Mittlerweile bin ich 16. Mein Freund musste auch vom Erstaufnahmelager 150 Kilometer weit weg und wir sehen uns nur jedes 2. Wochenende aber das ist alles egal, denn liebe kennt keine Grenzen.

Ich denke nicht dass er abgeschoben wird. Ich arbeite ehrenamtlich als Deutschlehrerin und habe wenig von Leuten gehört die wirklich wieder zurück mussten. Außerdem kommt er nicht aus einem so gennanten "sicheren Herkunftsland" wie z.B. Albanien oder Marokko... Also mach dir nicht so viel Gedanken sondern genießt eure gemeinsamme Zeit

Falls du schreiben möchtest :) Gerne

Kommentar von LauraLoredana ,

He, ich bin Journalistin beim Spiegel und finde deine Geschichte interessant. Genau über dieses Thema schreibe ich. Gibt es eine Möglichkeit, dich irgendwie privat zu erreichen? Nur damit ich dir ein paar Fragen stellen kann. Davon würde erst mal garantiert nichts veröffentlicht werden. Meine Emailadresse: Laura.backes@spiegel.de. Viele Grüße, Laura 

Antwort
von Louishalle, 1.481

Hey, ich habe das selbe Problem. Ich liebe auch ein Flüchtling und er mich. Meine Mutter würde richtig ausrasten und Mir Monate Hausarrest geben. Ich weiß auch nicht was ich machen soll. Am besten du vergisst ihn. Ich weiß es ist schwer aber ich versuche es auch. Aber immer wenn ich ihn so sehe starrt er mich an und ich bekomme Herzklopfen. 

Antwort
von colocolo, 1.814

Ob und wie geeignet dein Schwarm für eine langfristige Beziehung ist, will ich nicht rumrätseln.

Raten kann ich dir:

1. Versuch nicht, irgendwelche rechtlichen oder verwaltungsmäßigen Probleme für ihn zu lösen. Das bringt dir am Anfang nur Stress und am Ende nur Frust, weil du auf einen nachhaltigen Erfolg nicht hoffen kannst.

2. Wenn es euch beiden um die Liebe geht, dann genießt die Zeit miteinander. Doch vergiss nicht: Alles ist vergänglich. Erzähl mir nichts von ewiger Liebe. Das sage ich, obwohl ich mich in meiner Beziehung (nach vielen Jahren) besser fühle als zu Beginn.

3. Außerdem ist jedes Miteinander auch ein Gegeneinander. Auch im Hochgefühl der Liebe. Das solltest du dir so früh wie möglich merken, ohne arg auf die Nase zu fallen.


Antwort
von Queenoftheyear, 1.584

hey, gleich mal vorab! ich find es toll, dass du dich nicht der rechten Gesellschaft beugst.

ich hab auch so ne lovestory... bis jetzt!

ich habe meinen jetzigen freund bei der freiwilligenarbeit kennngelernt. er kommt aus dem irak und ist mit seinem bruder hier. anfangs war es eine schwärmerei... doch mir wurde schnell klar, der ist es! ich bin 23 jahre alt, hab alles was ich will bei ihm gefunden... hatte einen ex, der schlimmer als der schlimmste alptraum war. schläge waren keine seltenheit... seit ich jedoch mit meinem neuen zusammen bin, sehe ich zum ersten mal die sonnenseite des lebens... falls du fragen hast, oder dir etwas von der seele schreiben willst, ich hätte zeit ☺️

Antwort
von 55555555555555, 1.098

Lade ihn doch mal zu dir nach Hause auf ne Tasse Çay ein :)

Abgeschoben könnt er rein theoretisch jederzeit werden, da er höchstwahrscheinlich kein Recht auf Asyl ist, da er bestimmt kein Flüchtling sondern ein Migrant ist.

Kommentar von herzblxtmxdchen ,

Ist schon länger her, aber trotzdem danke und nein, er War kein migrant sondern ein flüchtling aus afghanistan 

Kommentar von 55555555555555 ,

Also ist er mit dem Boot/Schiff über die Nordsee nach Deutschland gekommen oder per Flugzeug....

Ein "Flüchtling" ist nur solange Flüchtling, bis er auf seiner Reise das erste mal ein sicheres Land betritt. Wenn er also auf dem herkömmlichen Weg nach DE gekommen ist, dann ist er laut Definition kein Flüchtling sondern ein Migrant und hat dann leider keinen Rechtsanspruch auf Asyl.

Nichtsdestotrotz wünsche ich dir, dass er bleiben kann und sein Asyl bekommt, ich hatte auch einen guten Freund aus Afghanistan und ich weiß noch nicht, wie das weitergeht mit ihm, der er leider auch "bloß" ein Migrant ist.

Antwort
von Christi88, 1.808

Wenn ich eine Tochter hätte, dann wäre das mein Horrorszenario Nr. 1.

Ich verstehe ja das es sicher nicht leicht ist, aber als Mann sieht man das sicher anders, als ein verliebtes Mädchen. Ich hoffe nur du kennst ihn schon lange, und er wollte nicht gleich nach 1-2 Tagen Sex von dir.... das geht mich natürlich nichts an.

Kommentar von VitamineB12 ,

herzblxtmxdchen, habt ihr schon sex gehabt?

Antwort
von JustMe1999, 1.516

Wir sollen uns diese Komis sparen?! Und was, wenn es aber nunmal so ist!? Ein halbes Jahr ist nicht lang, um einen Menschen kennenzulernen. Genau genommen kann er jederzeit wieder abgeschoben werden, ja. Wenn ihr heiraten würdet, bekäme er allerdings einen deutschen Pass und dürfte bleiben. Allerdings solltest du dir das noch einmal ganz genau überlegen! Woher willst du wissen, dass seine Gefühle echt sind? Nach einem halben Jahr eher sehr schwer einzuschätzen. Man ist einfach jung und naiv. Vielleicht möchte er ja nur den Pass, und schmeißt sich darum an dich ran. Sobald du ihn geheiratet hast, lässt er dich fallen wie eine heiße Kartoffel. Klar, man kann es nicht wissen ob es so ist, aber eine Möglichkeit ist es nunmal. Außerdem - du bist so jung! Da verliebt man sich mit Sicherheit noch mehrmals... Stell dir vor, du würdest auf einmal einen anderen Jungen kennen und lieben lernen. Was dann? Dann bist du bereits eine Ehefrau und hast keinen weiteren Mann neben deinem Ehemann zu haben! (Wie es in denen ihrer Religion, soweit ich weiß, üblich ist...) Und dann hast du arge Probleme.

Ich würde mir diese "Liebe" noch einmal gaaaanz genau überlegen...

Viel Glück und LG

Antwort
von thomas1328, 1.470

Versuche nicht mehr an ihn zu denken, ist für Alle besser.

Kommentar von herzblxtmxdchen ,

Nicht an ihn zu denken ist schwer. Ich wohne ziemlich mah an ihm dran und außerdem liebe ich ihn und will ihn nicht verlieren.

Antwort
von TheLittleBigCat, 1.411

endlich mal ne wirklich interessante frage. Nehme es noch nicht zu ernst und mach dir auf keeeeinen Fall zu große Hoffnung. Sonst wirst du zu sehr enttäuscht. Bleib aber dran und erzähl ihm von deiner Angst. :)

 alles gute :)

Antwort
von help4help, 1.490

 Hallo,

mache einen Stresstest mit ihm. Im allgemeinen ist es bekannt, dass unter Stress ein Mensch die wahren Gefühle zeigt. 

 Du weißt dann mehr und kannst dich entscheiden! Wie dieser Stresstest aussehen könnte,  erfährst du, wenn du mir eine persönliche Nachricht schickst.

Freundliche Grüße

Help4Help

Antwort
von Nachtmohn, 215

Und weil ich gerade dabei bin: um als "Flüchtling" im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention anerkannt zu werden, ist die Reiseroute völlig uninteressant. Das betrifft die meisten Flüchtlinge in Deutschland. 

Die Regel: "auf direktem Weg nach Deutschland eingereist" trifft auf anerkannte Flüchtlinge nach dem deutschen Grundgesetz zu. Das sind die wenigsten. Für die Praxis ist das aber irrelevant, denn die rechtliche Situation ist nahezu die selbe.

Kommentar von Nachtmohn ,

.... Fingerabdrücke in einem anderen EU-Land sind aber schon relevant... Naja. Am besten einmal gute Beratung holen....

Antwort
von ProblemeSindDaa, 1.161

Mädchen ich will die nicht bedrücken oder soo aber das wird nix zwischen euch! Ich bin selber Afghanin und weiß wie sowas geht! Hat er gesagt das er dich liebt?

Kommentar von minachina ,

isso

Antwort
von maame123, 1.288

Mach dir Keine sorgen bin Auch Mit einem Flüchtling zusammen meine Mama hat ihn total akkzeptiert!! Steh zu ihm
Und verarscht Werden kann man genauso von deutschen Männern

Antwort
von minachina, 210

Also ich bin selber aus Afghanistan und ich meine es echt nicht böse aber glaub mir, er meint es nicht ernst mit dir. Du wirst sicherlich denken 'woher will die das wissen?', ganz einfach: ohne Kommunikation läuft nichts! Du hast gesagt er ist seit einem halben jahr in Deutschland also konntet ihr euch kaum austauschen, es sei denn er ist ein brain und hat Ruck zuck die deutsche Sprache gelernt. So und ein weiterer Grund ist die Tatsache dass die meisten afghanischen flüchtlinge ein sehr ähnliches denken haben und das kann ich mit Sicherheit sagen, da ich sehr sehr sehr viel mit denen zu tun hatte. Die meisten wollen nur ihren Spaß mir deutschen Frauen und heiraten im Endeffekt eine afghanin. Das ist bei 90% der afghanischen Männer so. Er kann zwar zu den 10 % gehören aber an deiner stelle würde ich gar nicht erst meine zeit und Kraft darin investieren es herauszufinden. Ich hoffe du nimmst mir meine Ehrlichkeit nicht übel und ich wünsche dir viel Glück.

Antwort
von Stamera, 1.359

Was soll daran schlimm sein? Er ist doch auch nur ein Mensch und Menschen verlieben sich nunmal in einander. 

Kommentar von herzblxtmxdchen ,

Ja, der Meinung bin ich ja auch, aber ich habe Angst, ihn zu verlieren..

Kommentar von Stamera ,

Lernt euch erst mal richtig kennen und schaut mal ob es nicht nur ne verliebtheit ist.

Kommentar von VitamineB12 ,

herzblxtmxdchen, habt ihr schon sex gehabt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community