Frage von svekkitu, 36

Ich hasse es wenn mir jemand was befiehlt hilfe?

Hallo liebe community

Ich bin 16/m und habe ein problem.
Immer wenn mir meine eltern was befehlen bin ich automatisch dagegen. Ich habe montags berufsschule und ich will da nie frei nehmen weil schule ja wichtig ist. Meine Eltern sagten mir als ich dachte ich müsse montags freinehmen (sonntags dachte ich ich habe eine veranstaltung die bis 2uhr nachts geht, dass es nicht in frage kommt montags frei zu nehmen. Es stellte sich heraus dass die veranstaltung samstags ist. Dennoch begann gleich ein streit weili ich ja arbeiten gehe und es meine Freitage sind die ich nehmen würde. Ich meine dass es meine eltern nicht so viel angeht was ich daraus mache. Jedenfalls nervt mich dass ich komme mir immer so gedemütigt vor obwohl es ja eigentlich kein problem wäre.

Was kann ich tun ? Ich hasse es einfach wenn sie mir etwas verbieten was ich will/muss.

Bitte helft mir
Danke im voraus

Antwort
von BlueMaWater, 18

Das ist eben dein Charakter. 

Sowas kann man mit viel Verstand abtrainieren. Aber dazu muss man ganz schön stark sein.

Versuch mal es einfach zurück zu halten. Du bist dir ja im klaren was du jetzt geschrieben hast. Versuch genau das umzusetzen.

Und noch was: 

Jeder geht seinen eigenen Pfad. Du entscheidest natürlich über schule etc. aber deine Eltern wissen auch was gut für dich ist. Und da du nicht volljährig bist dürfen sie dir auch dinge empfehlen die NICHT gegen das Gesetz verstoßen.

Kommentar von svekkitu ,

Sie haben mir es eben nicht empfohlen sondern einfach gleich verboten und waren extrem stur ohne dass ich mich vorher äussern konnte

Kommentar von BlueMaWater ,

Dann musst du dich mehr durchsetzen, such abends mal das gespräch mit deiner mutter oder deinem Vater, je nachdem wem du in der sache mehr vertraust und wer weniger an dem Konflikt beteiligt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten