Ich habe eine Minderjährige geschwängert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

wie es weiter gehen soll, das solltest Du mit Deinem Verhältnis besprechen, denn sie ist ja schließlich schwanger und sie entscheidet, ob sie das Kind bekommen wird oder nicht.

Du sagst, Ihr hattet vor 2 Wochen Euer erstes Mal, aber schon lange ein Verhältnis? Also Ihr seid kein Paar und hattet vorher keinen Sex . Wie kann man ein Verhältnis mit einer 15-jährigen haben? Aber egal, das nur nebenbei.

Das Du Dich verantworten musst, ist Dir eh klar. Red auch mit ihren Eltern und steh dazu, alles andere wäre feig und verantwortungslos, wobei Du von Zweiterem ja nicht wirklich entfernt bist, sonst hättest wenigstens Du verhütet.

Die Eltern werden sich sicherlich nicht freuen und Dich evtl. auch anzeigen! Da musst Du dann einfach dafür grade stehen.

Ihr müsst Euch alle zusammen setzen und reden, auch wenn Dir das unangenehm ist. 

Ihr werdet eine Lösung finden, aber ob "Sie" das Kind behält oder abtreiben lässt, das ist alleine ihre Entscheidung, also beeinflusse sie hier nicht, denn sie muss damit klar kommen und nicht etwas "machen" nur weil es für Dich und  Eltern das einfachste wäre. Eine Entscheidung, die sie nicht selber wollte, sondern sich überreden hat lassen, kann ihr ganzes Leben beeinflussen.

Auch Deinen Eltern solltest Du Bescheid geben, was passiert ist.

Liebe Grüsse und ich hoffe, das Ihr das Richtige für Euch entscheidet und auch die Unterstützung Eurer Eltern bekommt.

Das Allerwichtigste aber ist, haltet zusammen, lass sie jetzt nicht alleine, nur weil Du Panik schiebst. Auch ihr wird es nicht gut gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch, wenn es unangenehm ist: Holt die Eltern ins Boot und findet gemeinsam eine Lösung.

Und HALLO ENTWARNUNG: mit 19 & 15 ist der Sex NICHT strafbar. Erst ab 21 gibt es da Regelungen. Also da bitte mal tief durchschnaufen. Du hast nichts illegales gemacht.

Und benutzt asdjfihapi ein schbaiudf Kondom... argh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersterFcKathas
12.09.2016, 15:47

jooo   :o) n  ab 21 sind einige erwachsen   :o)

0

Alle die schreiben das es nicht geht mit 19 mit einer 15 jährigen zu schlafen... WIR SIND IN DEUTSCHLAND. Saß ist nicht verboten. Im übrigen "das sind nur 4 jahre" Unterschied. Wäre sie 18 und er 22.... Hätte auch niemand ein Problem damit...Oder?
Unglaublich was hier für hinterwäldler unterwegs sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
12.09.2016, 16:48

Im übrigen "das sind nur 4 jahre" Unterschied.

Dann ist ja 11 und 15 auch kein Problem, oder? Erst denken, dann schreiben. Es kommt darauf an, in welcher Altersgruppe die beiden sind, 4 Jahre sind viel, wenn einer noch so jung ist.

0
Kommentar von geismelan
12.09.2016, 17:20

Ja aber 15 und 19 ist alles andere als schlimm. Denn mit 15 und auch 19 sollte man aufgeklärt sein. übernimmt heute ja die schule schon. Im Gegensatz zu 11... Mit 11 war ich nicht durch die schule oder ähnlichem aufgeklärt.

2

Wenn Ihr zusammen seid,wird es wohl gimpflich ausgehen,aber da kannst Du nur abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stehe ihr bei, genauso ihrer familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst für die nächsten Jahre zum Unterhalt für Mutter und Kind herangezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnt Ihr das mit den Eltern besprechen? Mit den Eltern von Ihr? Natürlich wirst Du für Sie da sein,oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nicht oder unzureichend verhütet habt und sie sonst mit keinem Sex hatte...na dann herzlichen Glückwunsch, gleich ins schwarze.

Illegal ist es aber nicht. Weder dass ihr Sex hattet, noch dass sie schwanger ist.

Und wenn du so erwachsen bist, wie du im Bett gerne wärst, stehst du zu deiner Verantwortung und unterstützt sie, bei was auch immer sie entscheidet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Spaß dann.
Wenn du Pech hast bekommst du eine Strafanzeige und landest im knast.
Tut mir leid für das baby wenn es geboren wird.

Eventuell müsst ihr heimlich abtreiben lassen und solltet sowas lassen denn das was du mit ihr machst is echt nicht oke und echt pervers und ekelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersterFcKathas
12.09.2016, 15:49

in welchem  jahrhundert lebst du denn ????  

3

Oh man schon mal was von Verhütung gehört? 

Ich finde das unverantwortlich...  

Schade das es nicht mehr strafbar ist...  

Ich hoffe du steht zu dem Mädchen und dem Kind und gehst schön arbeiten und sorgst für den Unterhalt...  


Die ellis müssen mit ins Boot geholt werden...  Sie oder das jungendamt müssen die Vormundschaft übernehmen da das Mädchen noch keine 18 ist..  


Viel Glück...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung