Frage von iluff, 61

Ich bin so unfreundlich zu Menschen, was kann ich tun?

Hallo :D

Ich bin ja eigentlich ein sehr fröhlicher Mensch. Jetzt wurde mir aber gesagt das ich ziemlich unfreundlich zu anderen Menschen bin, sie nicht anschaue und nicht grüße. Ohne weiteres habe ich das eingesehen und habe auch gemerkt, dass wenn ich unfreundlich bin mich einfach schäme oder ich schüchtern bin. Jetzt ist meine Frage was kann ich dagegen tun ?

LG iluff <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xXMoffelXx, 25

Du kannst einfach mal nett hallo sagen wenn du jemanden triffst den du kennst (oder auch nicht) ich sag eigentlich immer wenn ich jemanden sehe hallo:D ja und dann kannst du die Leute mal fragen wie's ihnen geht und generell fragen stellen was sie so am Wochenende oder in den Ferien gemacht haben. Ja und immer lächeln (nicht so dass es gruselig aussieht:))und über Witze lachen und nicht zu viel von dir erzählen und den anderen zuhören und nicht dazwischen quatschen:)
Lg moffel:)

Antwort
von Schwoaze, 29

Du weißt also, was die Leute stört? Du siehst sie nicht an, grüßt sie nicht... Dann tu doch genau das. Und zwar mit Bedacht und bewusst. So lange, bis Du es automatisch tust. Das ist nix, was nicht zu schaffen ist, besonders wenn man es will.

Antwort
von VirtualEdge, 14

Das Problem ist (wie du bereits erkannt hast) nicht, dass Du unhöflich bist, sondern, dass Du schüchtern bist. Rede einfach öfter mit fremden Menschen, grüße Sie, verabschiede Sie, frage, wie es ihnen geht, beginne ein Gespräch... das Problem haben sehr viele Leute, aber wenn man sich erst einmal überwunden hat und sich langsam daran gewöhnt, merkt man, dass es gar nicht so schlimm ist, wie man vielleicht dachte. Versuch einfach Stück für Stück ein bisschen mutiger zu werden, den Rest übernimmt die Zeit :)

Antwort
von Satiharu, 18

Realisieren, dass du nur mit Menschen zu tun hast. Menschen die zu 99 % sind wie du. Und wenns dir wichtig ist: verzichte auf den unnötigen Gebrauch von Elektronik, wie zB Handy oder Mp3 (ich meine grössten Teils, zB. auf dem Arbeits- bzw Schulweg oder so). Ich ergebe mich so viel mehr der Situation und somit auch den Menschen, und das hilft mir ne Menge!

Antwort
von kiniro, 14

Schade, dass manche Menschen Schüchterne in die Unfreundlichkeitsecke schieben.

Menschen anschauen und grüßen hat nicht zwingend etwas mit Freundlichkeit zu tun.
Es kann auch einfach nur berechnende Höflichkeit sein.

Natürlich gibt es Leute, die sind wirklich freundlich und offen.
Ohne, dass es ihnen eingebläut wurde.

Versuche nicht gegen deine Natur zu kämpfen, sondern sie vielmehr zu akzeptieren.

Antwort
von KathrynJaneway, 28

Überwinde dich und schau die Leute einfach an und sag Hallo oder Guten Tag, Morgen, Moin, etc. Ist garnet so schwer:)

Antwort
von Jersinia, 24

Den Leuten ins Gesicht gucken und "Hallo" sagen kann man trainieren.

Dann kommt man auch nicht mehr unfreundlich und muffelig rüber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community