Frage von caglaaamm, 90

Ich bin 18 und darf nichts! Meine Eltern schreien rum , ich bin schon gestresst wegen schule und die stressen immernoch rum , was soll ich machen?

Ich darf garnicht raus , nicht mal für eine Ablenkung nichts . Wenn ich mal rausgehe dann 1 mal pro Woche und das , nur 4 std oder so , von 14 - 18 Uhr . Später darf ich nie zuhause sein , ich habe keine Kraft mehr . Mein ausweg ist immer nur mein Zimmer , aber da stürmen die sogar rein . Ich will einfach nur weg für paar Tage , aber weiss nicht wo & weiß nicht wie ich reagieren soll danach , weil meine Eltern sicherlich zur Polizei gehen würden .

Antwort
von Darkmalvet, 49

Hallo caglaaamm

Du darfst alles, deine Eltern haben nicht das Recht dir weiterhin Dinge zu verbieten und die Polizei würde auch nichts tun

Erst wenn eine Erwachsene Person über längere Zeit wegbleibt sucht die Polizei und wenn sie dich findet und du ihr sagst, ich möchte nicht nach Hause, dann darf die Polizei deinen Eltern nicht mal sagen wo du bist.

Ich empfehle dir einfach mal Schülerbafög zu beantragen und mal mit den Ämtern zu sprechen, vielleicht bekommst du ja eine Wohnung.

Deine Eltern können sich auf den Kopf stellen, wenn du ausziehen willst, haben sie da keine Handhabe gegen

LG

Darkmalvet

Antwort
von Rollerfreake, 42

Du bist volljährig, die Elternrechte erlischen automatisch mit den 18 Geburtstag. Du triffst deine eigenen Entscheidungen, deine Eltern haben keine Rechte mehr und können sich sogar selber strafbar machen, wenn du z.B. nicht aus dem Haus kannst wie du möchtest, machen sich deine Eltern der Freiheitsberaubung schuldig. Wenn du ein paar Tage Abstand brauchst und deine Eltern zur Polizei gehen machen sie sich nur lächerlich, da die Polizei bei einem volljährigen keine rechtliche Handhabe mehr hat. 

Antwort
von beangato, 34

Mit 18 kannst Du tun und lassen, was Du willst. Du bist schließlich erwachsen. Außerdem bist Du nicht der/die Gefangene Deiner Eltern.

Hast Du keine Freunde/Verwandten?

Du darfst Dich auch aufhalten, wo Du willst - das geht Deine schlichtweg nichts an. Du wirst auch nicht von der Polizei gesucht.

Auch, wenn Du 18 bist: Wende Dich mal ans Jugendamt. Vlt. weiß man da, wie Dir zu helfen ist.

Antwort
von johannaaa456, 30

eine Bekannte hatte ein ähnliches Problem...

sie ist zu einer Freundin (und deren Mutter) und wohnt dort jetzt und hat zwar immer noch stress mit ihren Eltern aber es ist nicht mehr so schlimm

manchmal muss man einfach Nägel mit köpfen machen

LG

Antwort
von Skyla815, 43

Du kannst falls du weggehst deinen Eltern einen Zettel schreiben wann du zurück kommst außerdem bist du 18 da wird die Polizei nichts machen wenn es keine Andeutung auf Gefahr gibt Viel glück noch

Antwort
von tigerlill, 32

Da kann die Polizei auch nix machen du bist 18..das heißt volljährig..mache das deinen Eltern klar..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community