Frage von xxilayn, 53

Ich beginne in ein paar Tagen meine Ausbildung zum chemikanten und wollte gern wissen wie schwer die Ausbildung sein wird?

In ein paar Tagen beginnt meine Ausbildung zum chemikanten bei einem Lack und farbhersteller, ich war in der Schule im Chemie Unterricht ziemlich gut hab alles verstanden stand in Chemie und Mathe 2 und Physik 1 keinerlei Probleme gehabt, hab aber immer wieder zu hören bekommen, dass die Ausbildung zum chemikanten sehr schwer sein würde und man garnicht mitkommt zudem einmal mit der Schule im Blockunterricht und auch im betrieb wird man unter Druck gesetzt ??

Antwort
von Shanks213, 29

Ist aufjedenfall kein zuckerschlecken. Ich würd dir raten von Anfang an in der Schule aufzupassen wie z.b Formelumstellen und reaktionsgleichungen aufstellen etc. dann tust du dir aufjedenfall leichter in den ersten 2 Ausbildungsjahren weil du da ziemlich viel rechnen musst.. Danach kommt viel Theorie über Anlagen und verschiedene Verfahren.. Gut in der Schule aufpassen! Also ich würd mir keine 5er erlauben, sonst kommt schon Druck von dem Betrieb(Ausbilder). Viel Spaß und genieß die Ausbildungszeit :)

Antwort
von TheDanzinger, 30

Hallo xxilayn!

Ausbildung als Chemikant kann schwierig sein ja, aber wenn du mitlernst, ist das kein Problem. Logisches Verständnis und Interesse sind natürlich Voraussetzung, sonst wirst du kaum Erfolg haben. 

-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community