Frage von Kiraa00, 47

Hilfe, meine Haare werden zu dünn?

Hey,

ich habe seit einigen Monaten ein riiiesen Problem, das mich wirklich verzweifeln lässt! Es geht um meine Haare, sie werden einfach dünner und dünner und ich weiß nicht, was ich da machen soll.

Also, jetzt mal die ganze Horrorgeschichte von vorne: meine Haare waren noch nie dick, ich hatte immer feines Haar, was aber (bis vor ein paar Monaten) noch ziemlich gut zu ertragen war. Im Frühjahr letzen Jahres habe ich dann angefangen, teures Friseurshampoo, zu nehmen. Meine Haare waren sofort gepflegter, jedoch habe ich dann auch einen minimalen Haarverlust gemerkt, aber mir da nichts weiter gedacht. Gegen Herbst habe ich dann von der selben Marke ein Volumenshampoo genommen, das ich bis jetzt immernoch nehme. Ich hab es genommen, weil meine Haare dünner wurden. Doch ab da wurden sie eher noch dünner, als voluminöser. Und der Horror begann! Das Shampoo macht die Haare kaum voluminös und ich muss sie immer durchkemmen, damit sie nicht so verfilzt sind, was ich aber hinnehme, weil ich nicht weiß, was ich sonst noch machen soll.

Mein Haarverlust wurde, seit ich das Shampoo benutze, schlimmer und schlimmer und die Haare sind jetzt so unfassbar dünn, nicht nur wegen Haarausfall, sie sind einfach so platt und alles, ich verstehe das nicht. Ich bin erst 16, also kann das mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen Hormonen so sein. Aber, dass das ganze erst mit dem neuen Shampoo angefangen hat, lässt mich rätseln. Vielleicht hat es auch was mit den Inhaltsstoffen im Shampoo oder so zu tun, ich hab keine Ahnung.

Ich weiß nicht mehr weiter, mich bringt dieses Thema nicht mehr zu Ruhe:(

Ich hoffe, jemand kann mir mit diesem Problem schnell helfen, das wäre echt nett!

Liebe Grüße Kira.

Antwort
von FlyingCarpet, 19

Wenn es Dich sehr beängstigt, such einen Hautarzt auf. Shampoo`s usw. können nicht die Haarstruktur wirklich ändern. Kämmen solltest Du grundsätzlich sein lassen, nur mit einer Naturhaarbürste sanft von unten nach oben Schritt für Schritt ausbürsten.

Schlimm für jedes Haar ist Glätten und schlechte Pflege. 

Antwort
von kokomi, 34

wie sieht es denn mit deiner ernährung aus?

Kommentar von Kiraa00 ,

Naja, ich versuche schon, mich gesund zu ernähren. Ich esse zum Beispiel sehr viel Obst und Gemüse und versuche schon, soviel Süßes wie möglich, zu meiden.:)

Kommentar von kokomi ,

kann es sein, dass eine essstörung hast, untergewicht - dann ist das der grund für den haarausfall, musst mir nicht antworten, nur dein handeln überdenken, nix mit shampoo

Kommentar von Kiraa00 ,

Nein, das habe ich auf keinen Fall, davon bin ich Meilen entfernt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten