Frage von abcdefragenn, 200

Hilfe in Deutsch Poetry Slam Julia Engelmann ,,One Day'' rhetorische Mittel?

Hallo :-) ich wollte fragen, ob mir jemand helfen kann, rhetorische Mittel aus dem Text rauszufinden, da das leider nicht meine Stärke ist und ich größtenteils nur Anaphern und Wiederholungen finden kann. Ich weiss aber, dass da noch viel mehr drinsteckt. Es wäre echt lieb, wenn mir jemand behilflich sein könnte und nein, das sind keine Hausaufgaben, sondern ich schreibe Montag eine Arbeit über das Thema und möchte mich schoneinmal vorbereiten :-) Hier der Text : http://anti-uni.com/eines-tages-baby-werden-wir-alt-sein/

Antwort
von regex9, 174

Such einfach mal nach den 7 Standard-Stilmitteln (http://www.schulzeux.de/deutsch/stilmittel.html), diese kommen am häufigsten vor. Ansonsten kannst du den Wortschatz beschreiben: Jugendsprache bzw. Deutsch-Englisch-Mischmasch, Ugs., usw.

Sicherlich findest du auch einige Polysyndetons (viele Bindewörter), Asyndetons (Bindewort wird ausgelassen) oder den Parallelismus (gleicher Aufbau in verschiedenen Versen).

Kommentar von abcdefragenn ,

Danke für die Antwort, allerdings habe ich das ja auch schon versucht nur wie gesagt ist es einfach nicht so meine Stärke und ich bin mir nie sicher ob es wirklich richtig ist :o

Kommentar von regex9 ,

Dann schreib mir mal, bei welchen Stellen du dir unsicher bist und was du ihnen für ein Stilmittel zugeordnet hast.

Kommentar von abcdefragenn ,

Ups hab es jetzt erst gesehen, hab grade noch erneut eine frage erstellt aber vielleicht kannst du mir ja trozdem auch darauf antworten:  https://www.gutefrage.net/frage/wie-heisst-dieses-stilmittel-und-was-ist-die-wir...

und ist ,,Tag für Tag'' auch etwas ? und ,,jetzt schon Gutes sähen, damit wir später gutes ernten''? uund noch eine Frage und zwar bei der Stelle wo gesagt wird, dass Mut nur ein Anagramm von Glück ist, das ist doch eigentlich halt falsch weil ein Anagram ist ja normalerweise nur eine Wortumstellung, also ist das hier ja eine Neuverwendung des Wortes Anagram, allerdings aber kein Neologismus oder? Weil das Wort gibt es ja eben schon. Tut mir leid das ich so viele Fragen habe aber mein Problem ist halt echt das ich überall etwas vermute aber nicht sicher bin ob es echt was ist und wenn ja, was haha

Kommentar von regex9 ,

Tag für Tag ist eine Alliteration, den die beiden Stammsilben der benachbarten Wörter (Tag und Tag) beginnen mit dem gleichen Anfangslaut. Andere Beispiele wären: 

  • Nacht um Nacht
  • Bigger, Better, Burger King (in diesem Fall die Spezialform - ein Tautogramm, denn alle betonten Stammsilben beginnen mit dem gleichen Buchstaben)
  • Geiz ist geil
  • Kleidung clever kaufen bei Kik
  • Milch macht müde Männer munter (Tautogramm)

... jetzt schon Gutes sähen, damit wir später gutes ernten ... hört sich tatsächlich nach einem rhetorischen Mittel an. Ich würde zu einer Metapher tendieren, denn es wird etwas bildlich beschrieben. Eine Personifikation sollte es nicht sein, denn auch Menschen können nicht gesäht oder geerntet werden.

... dass Mut auch bloß ein Anagramm von Glück ist ... das dürfte eine Metapher sein, denn die Bedeutung von Anagramm ist hier nur im übertragenen Sinn genutzt. Eine Neologie wäre ein völlig neues Wort, wie Brunch (Zusammensetzung aus Breakfast und Lunch), Augenkrebs oder Politesse (aus Polizei und Hostess).

In Fällen, in denen du dir absolut nicht sicher bist, würde ich entweder Möglichkeiten aufschreiben, die du siehst, oder nur das beschreiben, was du siehst und mit keinem festen rhetorischen Stilmittel verknüpfen.

Kommentar von abcdefragenn ,

Vielen lieben Dank, du hast mir echt geholfen! :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community