Hilfe 9 Monat alte Katze trächtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo zehraeinhorn1,

warum habt Ihr die Katze denn nicht kastrieren lassen? Das ist für die Gesundheit wichtig und damit keine Kitten kommen. Es gibt wirklich mehr als genug Katzen.
Wart Ihr schon beim Tierarzt? Bei der Geburt sollte auf jeden Fall auch ein Tierarzt anwesend sein. Noch besser wäre eine Geburt in einer Tierarztpraxis. Da kann dann schnell geholfen werden.

Und wenn sie es schaffen sollte, dann lasst sie danach kastrieren!
Viel Glück, dass die Katze es schafft. Aber sie wird es bestimmt.. Gaaannz so dramatisch ist es nicht.  

Und wenn Ihr die selber vermittelt, bitte nicht in Einzelhaltung. Katzen sind keine Einzelgänger und können Verhaltensstörungen entwickeln, sowie fehlendes Sozialverhalten. Gerade Kitten benötigen bis zur 12. Woche die Mutter und danach mindestens einen Artgenossen!

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehraeinhorn1
01.04.2016, 22:59

Wir werden sie so schnell wie möglich danach kastrieren und wir werden morgen zum Tierarzt fahren danke für deine nette Antwort

0

Katzen können im Alter von 4-5 Monaten bereits kastriert werden, dann passiert sowas auch nicht. Das solltest Du Dir für alle weiteren Katzen erst mal merken.

Mit 9 Monaten ist sie zwar noch sehr jung und je nachdem, wie weit die Trächtigkeit fortgeschritten ist, könnte sie vielleicht doch noch kastriert werden, dann bekommt sie die Babies nicht. Das kann Dir aber nur Dein Tierarzt sagen.

Sollte die Katze bereits zu weit sein, so sollten die Babies erst im Alter von 12-14 Wochen weggegeben werden und möglichst auch nicht als Einzelkatze abgeben.

Ansonsten sorge einfach für gutes Futter mit hohem Fleischanteil, dann kann es auch gut gehen. Sorgen solltest Du Dir nicht allzu viele machen, denn Katzen wissen instinktiv, wie sie mit den Kleinen umgehen müssen.

Bau ne Wurfkiste, einfach einen Karton, in dem die Mutter und mehrere Babies gut liegen können, weich ausgepolstert und stelle den an einen ruhigen Ort, dann kann die Katze es sich selber aussuchen, ob sie die Kiste für ihre Babies annimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohje.. das sinnvollste wäre hier ein trächtigkeitsabbruch. kinder sollten keine kinder bekommen, auch bei katzen nicht. eine katze sollte auch ungestört erwachsen werden können, körperlich und geistig, ehe sie kinder zu erlt bringen muss. genau wie ein mensch

dazu muss eine 9 monate alte katze eigentlich ihre energie in eigenes wachstum investieren. kann sie aber nicht wenn sie kinder großziehen muss.

dass sie jetzt schon trächtig werden musste ist ihr gegenüber nicht fair. war der kater wenigstens negativ auf fiv (aids) und felv (leukose) getestet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch in der heutigen Zeit normal, dass Kinder Kinder kriegen 😂

Nee Spaß. Ich würde sie beim Tierarzt vorstellen und mal durch checken lassen, dass mit ihr alles in Ordnung ist. Wenn sie gesund und kräftig ist, dann schafft sie das auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die kitten kommen ins Tierheim?Warum lässt ihr sie nicht kastrieren?

Bitte,sterilisiert sie danach!Bitte,es gibt schon genug Katzen ohne zu Hause auf dieser Welt.

Tja,machen kannst du da garnichts.Ich befürchte Stark,dass deine Katze bei der Geburt sterben wird,da sie noch zu Jung ist um Nachwuchs zu gebären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehraeinhorn1
01.04.2016, 22:55

Die kitten kommen nicht ins Tierheim und ja kastrieren wollten wir ja machen aber hatten fast nie Zeit dafür und wir werden sie auch kastrieren lassen und danke das du mir so ein schlechtes Gewissen machst das sie stirbt warum hat das dann bitte meine andere Katze geschafft ;(

0