Frage von Davidwasgehtab, 62

Hi, kann mir einer bitte erklären wieso zb Magnesiumphosphat Mg3(PO4)2 aufgeschrieben wird? Oder andere wie Bariumhydrogensulfat Ba(HSO4)2 (woher kommt die 2?

Antwort
von DrNiNOx, 22

Magnesium und Barium befinden sich in der Zweiten Hauptgruppe. Deshalb haben beide Elemente zwei Elektronen auf der äußeren Schale (beide sind 2fach positiv geladen). Die HSO4 Gruppe hat eine negative Ladung deshalb brauchst du zwei mal diese Gruppe um die Ladung auszugleichen. Bei der Phosphatgruppe ist es anders. Die hat ne 3fach negative Ladung. Um die Ladung des Mg auszugleichen musst du also 3xMg (=6fach positiv) und 2x PO4 (6fach negativ) nehmen. Hoffe ich konnte helfen. 

Antwort
von Maxwell0, 23

Hi! Die 2 nach PO4 bedeutet, dass es in diesem Molekül zwei mal PO4 gibt. Die 2 bezieht sich also auf das, was in der Klammer steht. Also binden sich drei Magnesiumatome an zwei Phosphatmoleküle

LG

Kommentar von theantagonist18 ,

Es geht aber nicht um Atome sondern um Ionen. Es geht also um Mg(2+) und PO4(3-). Magnesiumionen und Phosphationen.

Kommentar von Maxwell0 ,

Das ist erstmal egal, die zwei dahinter bedeutet das oben beschriebene.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten