Frage von xXTeKXx, 75

Hey, welche Deckmarke ist die stabilste, Habe gehört Trap?

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 48

puh. schwere frage.

an der marke kann man es definitiv nicht fest machen.

(und trap gehört meiner ansicht nach auch definitiv nicht zu den besten deck herstellern, sie sind meiner ansicht nach nichtmal in deutschland die besten, aber da hat wohl jeder eine andere meinung)

also am stabilsten sind vermutlich die impact konstruktionen mit carbon verstärkung in achsennähe... da gibt es bspw. von almost welche.. zumindest was gaps u.ä. angeht, halten die definitiv am meisten aus. sind aber auch nicht ganz günstig, und lohnen auch nur wenn man regelmäßig wirklich große gaps springt (also bspw. 8 treppenstufen und mehr)

was die haltbarkeit angeht würde ich auf fiberglas konstruktionen setzen, da gibt es eigentlich von sogut wie jedem hersteller eine variante (besonders herausstechend sind dabei meiner meinung nach die titus t-fiber einfach weil die mit dem kleinsten preis, und trotzdem guter qualität daher kommen.)

ich persönlich halte was skateboard decks angeht aber die größten stücke auf emillion, das preis leistungs verhältniss ist ganz hervorragend, und die decks halten auch wirklich lange.

Und abgesehen von Emillion... Ja, Almost stellt weltklasse decks her, das sollte mittlerweile aber auch schon jeder wissen. Baker decks sind auch extrem gut. und mit Über habe ich auch gute erfahrungen.

sehr enttäuscht war ich bisher von Element, mehrfach decks gehabt, aber die splittern erfahrungsgemäß einfach recht schnell. mit Trap habe ich auch eher schlechte erfahrungen, wobei ich dazu sagen muss das ich bisher nur ein trap deck hatte.

also fazit:

was das stabilste ist; auf jedenfall carbon und/oder fiberglas (oder eben andere spezielle) konstruktionen, unabhängig vom hersteller.

was die beste marke ist; da wird dir jeder was anderes sagen. für mich persönlich ist es was decks angeht Emillion.

Kommentar von xXTeKXx ,

Wie sieht es mit Santa Cruz aus?

Kommentar von xXTeKXx ,

Komme ich direkt auf den Punkt, zum Einstieg wollte ich mir ein Komplettboard kaufen, Budget ~110 Euro.

Kommentar von sk8terguy ,

Santa Cruz macht auch gute decks.

aber wenn du ein complete willst, dann solltest du dich nicht mit den komplettboards irgendwelcher x-belibeiger hersteller rumschlagen, die haben idr. alle das problem dass keine markenachsen verbaut sind.

ich würde dir raten dir direkt die Titus Schranz Assembly Kits, sowie die Sk8dlx Komplettbausätze anzusehen, da bekommst du auch gleich ein skate tool und alles was du brauchst mit dazu, und du bekommst ein komplettboard das sich wirklich sehen lassen kann, und auch für einen fortgeschrittenen fahrer noch ok ist... preis/leistungs mäßig sind das so ziemlich die besten komplettboards die du so günstig bekommst.

ich persönlich würde eher einen sk8dlx bausatz nehmen, einfach weil die achsen da meiner ansicht nach besser sind, ansonsten nehmen sich beide boards aber nicht viel.

hier ein link zu den Sk8dlx bausätzen, in verschiedenen deckbreiten:

https://www.skatedeluxe.de/advanced_search_result.php?keywords=Skateboard-Bausat...

je nach schuhgröße, verwendungszweck, und persönlicher vorliebe empfiehlt sich natürlich eine andere deckbreite.

Kommentar von xXTeKXx ,

Habe so ein Board noch nie zusammengebaslet, ist das leicht?

Kommentar von sk8terguy ,

Das ist sehr leicht, und Sk8dlx liefert auch bei jedem komplettboard eine "bauanleitung" mit aber... ja, wie gesagt, es ist wirklich kein hexenwerk, insbesondere da bei den komplettbausätzen ja alles werkzeug was du brauchst schon mit beiliegt.

ansonsten kannst du dir die seite hier mal ansehen, da wird alles genau (mit bildern), auf 15 einfache schritte runter gebrochen, erklärt: https://www.skatedeluxe.com/blog/de/alles-uber-boards/skateboarding/skateboard-m... (die beigelegten montageanleitungen sehen übrigens genauso aus)

Kommentar von xXTeKXx ,

Ein fertig montierstes in diesme Bereich gibt es nicht, oder? Und die Titus Bausätze, ist das Deck stabil?

Kommentar von sk8terguy ,

Doch, es gibt auch fertig montierte, aber da solltest du eher in einen lokalen skateshop gehen und dir da eins holen das von denen zusammen gestellt wurde. in online shops findest du aber idr. keine komplettboards mit vergleichbarer qualität, da sich die meisten skater die wirklich gute boards wollen sich eh selbst was zusammen bauen.

wobei dir ein fertig montiertes auch nicht mehr nützt als eines das du selbst zusammen schraubst. wenn du wirklich skaten willst musst du früher oder später sowieso lernen wie man die teile austauscht.

und ja, sowohl die titus decks als auch die sk8dlx decks sind qualitativ hochwertig, und nicht wesentlich besser oder schlechter als die decks der "etablierten" marken.

Kommentar von Tiffney90 ,

Noch ein kleiner Nachtrag von mir zu Santa Cruz Decks. Die Decks sind sehr sehr nice. Meiner Meinung nach mit der besten die auf dem deutschen Markt zuhaben ist. Allerdings mit 60-70€ nich die billigsten. Die campacts und fibertecs gehen dann nochmal Stückchen höher auf 80-90.

Also eher mehr für den erfahrenen, Skater der sehr viel Wert auf high equipment legt.

LG. Tiffany

Kommentar von Tiffney90 ,

Impact Decks meint ich. Blöde autokorrektur 

Kommentar von sk8terguy ,

das deck ist okay, der rest vom complete ist bestenfalls mittelmäßig. grundsätzlich ist amazon eigentlich kein ort um skateboards zu kaufen.

ein gutes deck allein hilft dir auch nicht wenn der rest vom setup nicht gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten