Frage von davidpolska3012, 19

Hexadezimale Addition?

Hallo!

Da ich mich nun mit der hexadezimalen Addition beschäftige,hätte ich eine Frage. Zum Beispiel 9AFD p+ 8B79. Untereinander geschrieben wären die letzten zwei Zahlen also 9 + 8 Plus Übertrag 1 gleich zwölf also in Hexadezimal C nur kommt raus, das es zwölf ist und nicht c. Ich hoffe ihr könnt mich verstehen und vielen Dank im Voraus!

Grüße David

Antwort
von BiggerMama, 9

    9AFD
+  8B79
_______

        

Schriftlich rechnen wie im Dezimalsystem: Letzte Ziffer zuerst ermitteln, also

D+9= 16 (6 ist die 1-er Stelle, Übertrag 1)

F+7+1(Übertrag) =17 (7 ist 16-er Stelle, Übertrag 1)

A+B+1(Übertrag) =16 (6 ist die 256-er Stelle, Übertrag 1)

9+8+1(übertrag) = 12 (2 ist die 4.096-er Stelle, Übertrag 1)

Der Übertrag 1 wird vorn drangesetzt (65.536-er Stelle), weil ja bei dezimal

9.999 + 1.111 = 11.110 die Eins ja auch vorn drangesetzt wird.

Das Ergebnis ist also 12.676 zur Basis 16.

Kommentar von davidpolska3012 ,

Vielen Dank erstmal! Mir geht es nur darum, dass z.B 372+149 ja 4BB ergeben. Und bei der anderen Aufgabe müsste es doch auch C676 heißen?

Kommentar von BiggerMama ,

Du hast bei dem C einen Denkfehler. Das ist doch doppelt gemoppelt. Bei 9 + 8 + 1 kommt doch hedadezimal eine 12, also dezimal eine 18 heraus. Die hexadezimale 12 kannst Du doch nicht noch einmal in C umwandeln.

Guck Dir meine Rechnung an! Ich verrechne mich sehr gern, aber Denkfehler sind eher nicht meine Sache. Die Rechnung stimmt.

Kommentar von BiggerMama ,

Ja, und? Hast Du Deinen Fehler bemerkt?

Es ist mit Excel relativ einfach, die Probe durchzuführen.

In das Feld A1 schreibst Du '9AFD', in das Feld A2 schreibst Du '8B79'.

In das Feld B1 schreibst Du '=HEXINDEZ(A1)', in das Feld B2 schreibst Du '=HEXINDEZ(A2)'. Mit 'HEXINDEZ' werden hexadezimale Zahlen in Dezimalzahlen umgewandelt.

In B1 und B2 stehen jetzt also Dezimalzahlen, die von Excel addiert werden können.

In das Feld B3 schreibst Du '=SUMME(B1:B2)' und erhältst damit das dezimale Ergebnis der Addition.

In das Feld C3 schreibst Du '=DEZINHEX(B3)'. Damit wird das, was in Feld B3 steht, in eine hexadezimale Zahl umgewandelt. Bei mir steht in C3 die hexadezimale Zahl '12676', wie ich schon oben errechnet habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten