Frage von wsevkg, 123

Heizungshalterung ist aus der Wand gerissen, was soll ich tun?

Antwort
von BigLittle, 90

Wie lange ist die Montage her? Sollte es innerhalb der letzten 6 Monate passiert sein, dann hast Du Garantie auf die ausgeführte Arbeit. Wenn Du also der Eigentümer der Wohnung bist, dann ruf den Heizungsbauer an und reklamier die Befestigung. Wenn es länger her ist, dann ruf den Heizungsbauer auch an und reklamier die Befestigung und versuch den Preis zu drücken, denn der Heizkörper ist nachweislich falsch montiert! Die Heizkörperkonsolen und ihre Verankerung sind nach der Tragfähigkeit der Wand auszuführen. Noch ein Hinweis, Heizkörper sind keine Sitzgelegenheiten, oder Steighilfen! Das halten nämlich die dicksten Konsolen nicht aus!

Antwort
von herakles3000, 78

Erstmal Finger weg den das kann auch ein schaden von der wand sein und Dan den Vermieter informieren aber das ist keine befestiegung Halterung des Heizkörpers das wäre in dem falle eine Metallschiene.bzw steht der Heizkörper auf eine Befestigung wen nicht hat der Heizungsbauer mist gemacht.

Antwort
von BananenXD, 79

monteur anrufen
(und den blauen gummi aus dem heizkörper entfernen ;))

Antwort
von TDome, 70

Hmm... das ist nur die Stabilisation, damit der Heizkörper nicht nach vorne kippt.

Im Grunde ist das halb so Wild, allerdings liegt die ganze Last nach Vorne jetzt auf den Rohren und und besonders den Verschraubungen. Die Belastung kann zu Undichten Stellen an den Verschraubungen führen.

Du solltest mal deinen Heizungsbauer kontaktieren, der das evtl in der nächsten Zeit mal beheben kommen soll.

Antwort
von harmersbachtal, 54

Neue Halterungen Setzen hol dir einnen Handwerker zuerst einnen Gipser dann Maler( Malern kann man selber) dann einnemn Heizungsmontör 2 komplett neue Halterungen setzen sollte schnelst möglich gemacht werden sonst verbigkt sich noch was an den rohren oder am Heizkörper selber

Antwort
von pwohpwoh, 52

Wenn die Wand nicht zu spröde ist, nimm einfach eine dickere Schraube. Andernfalls muss man den Dübel mit Epoxydharz in die Wand kleben und nach dem Aushärten die Heizung neu verschrauben. Wenn du die Möglichkeit hast, Kannst du das Loch mit einem Heimwerker auch vertiefen. Dann wird es mit einer längeren Schraube auch wieder fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten