Heftige Cannabis Erfahrung mit folgeschäden - trotzdem nochmal tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast dich schlichtweg extrem überdosiert.... Den ganzen Tag lang rauchen , als Anfänger, und dann auch noch am Vapo. Ist doch fast klar das es unerwünschte nebenwirkungen mit sich bringt.

Schwarz vor Augen war dein Kreislauf der sich zuerst gemeldet hat, wohl echt zuviel mal gar nix gemacht außer chillen, und vermutlich nicht gerade ausreichend getrunken.... Und hex hex da beginnt der Körper zu rebelieren. Welch hexenwerk. Die Panik kam erst damit......

Ob du nochmal was rauchen solltest musst du wissen, aber wenn dann solltest du den richtigen umgang damit betreiben... So vegitierend den ganzen tag in der bude rum zu chillen ist doch mal vollkommen fail ....anderen falls solltest du es echt sein lassen.....

Zauberwörter :: Bewusst konsumieren und Verantwortungsvoll konsumieren! Wer dazu nicht in der lage ist, finger weg von btm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angst wirst du immer haben weil dir mal was schlimmes damit passiert ist. Ist genau das gleiche Wenn du einen Motorrad Unfall hattest und du dann nicht mehr fahren willst( Wegen diesen Gedanken). Entweder traut man sich wieder oder man lässt es.

Außerdem Vaporizieren ist zwar sehr gesund aber es hat dem Nachteil das man stufen der Dichtheit erreicht die man mit einer Bong oder Joint nie erzielen kann. 

Wenn du es wieder Probieren willst mach dir einen kleinen Joint pack nicht viel Gras rein und du brauchst keine Panik haben das dir was schlimmes passiert. Immer mit kleinen Schritten anfangen. Und denk nicht zu viel darüber nach den wenn du rauchst und immer den Gedanken hast es passiert was mit dir dann kannst du es schon vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde das echt krass. Ich habe schon selbst viel Erfahrung mit kiffen und auch sehr viele Freunde die es machen, aber keiner hatte je einen Bad Trip. Nur Übelkeit durch gestreckte zeug oder weil es zu viel War.
Wenn du so empfindlich aus Gras reagierst, dann lass es besser....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oOMishaOo
08.06.2016, 15:27

In dem Ausmaß habe ich davon auch noch nie gehört... Ich möchte das jetzt nicht verharmlosen, aber ich denke da spielen auch noch ein paar andere Faktoren eine Rolle. Wie du z.B. sagst hast du wenig getrunken und direkt die Volldröhnung mit nem Vaprorizer.... War vllt nicht das cleverste für den Anfang :D

Dennoch, wenn du sagst das es dir davon so schlecht ging, würde ich es auch lieber lassen.

0

Wenn Du unter Horrortrip einen "tollen Abend" verstehst, solltest Du es noch mal machen. Ansonsten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du es denn noch einmal tun? Ist dir dein Leben so wenig wert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google "Rauschzeichen". Bilde Dein Wissen zu Cannabis und werde reif genug, um verantwortungsbewusst damit umzugehen. Negative Erfahrungen durch Wiederholung von Cannabiskonsum zu riskieren zeugt nicht gerade von Verantwortlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiterso, schieß dich ab , wenn dir deine Gesundheit egal ist.

Aber bedenke, das du evtl. mit manchen Schaden ein Leben lang leben mußt.

Einen tollen Abend machen, kann man sich auch anders und nicht durch so saudämliche Aktionen. Fällt dir echt nichts besseres ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das kiffen lieber sein, einen tollen Abend kann man sich auch ohne Drogen machen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleParty
08.06.2016, 15:15

Ist echt so..

0
Kommentar von Zoga69
08.06.2016, 15:59

Wenn es einem Gefällt, wieso nicht?

0
Kommentar von JayBeeEff
08.06.2016, 16:05

weil es erstens Illegal ist und zweitens deinen Körper kaputt macht. Drittens kann man schnell abhängig werden und gibt auch noch unnötig viel Geld für diese meiner Meinung nach komplett unnötige Sache aus.

0
Kommentar von JayBeeEff
09.06.2016, 07:35

das Illegalität den Konsumenten egal ist, heißt nicht, dass es dadurch weniger illegal ist. Und es gibt zufälligerweise Gründe warum solche Drogen illegal sind.

0

Was möchtest Du wissen?