Hat wer eine Idee für ein Eigenanteil für Spiralen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ei|gen|an|teil, der:
Anteil, Leistung o. Ä., die jemand selbst erbringen muss.

Na ja, davon abgesehen. Schreibe bspw. über diskrete vs. stetige Spirale. Oder verallgemeinere das Phänomen auf gewisse selbstähnliche Dinge, wobei die Selbstähnlichkeit die spirale Natur abdeckt. Es gibt etliches, was du machen kannst. Vllt unübliche physikalische Anwendungen eingehen wie evtl. schwarze Löcher? Du kannst jedenfalls allgemeiner über Gleichgewichte in dynamischen Systemen sprechen, wo die lokalen Pfade um das GG „spiralförmig“ sind; du kannst analysieren, wie spiralförmige GG zerfallen in Orbits. (Anwendung: Bildung von Sternen, Planeten, Sonnensysteme… ?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hättest du dir vielleicht überlegen sollen, bevor du das Thema für die Facharbeit eingereicht hast ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung