Frage von Jxssx, 139

Hat meine Katze eine gesprungene Kralle ist das gefährlich?

Meine Katze ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und ist eine Hauskatze Ich hab vorhin das an ihrer Pfote gesehen ( s. Bild) ist das gefährlich ? Also bisjetzt hat sie sich nicht beschwert und läuft und springt herum ..

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 71

Das ist keine gesprungene Kralle sondern eine handfeste Entzündung, die in die tierärztliche Behandlung gehört. Wenn die Maus erst anfängt, zu humpeln, werden die Schmerzen für sie unerträglich. Du würdest mit einer solchen Nagelbettentzündung doch auch sicher zum Arzt gehen oder?

Antwort
von pingu72, 77

Sie kann sich nicht beschweren und Katzen leiden oft leise vor sich hin. Geh bitte zum Tierarzt und lasse das untersuchen.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 49

Ich würde an Deiner Stelle mal den TA draufkucken lassen, nicht dass es sich entzündet.

Katzen beschweren sich im übrigen nicht, sondern sie leiden stumm, wenn sie Schmerzen haben. Also lieber einmal zu oft zum Tierarzt.

Antwort
von ichausstuggi, 55

Hallo Jxssx,

entweder hat sich deine Fellnase an ihrer Kralle verletzt - irgendwo hängen geblieben und dann so lange die Pfote weggerissen, bis sie wieder frei war.

Denn rund um die Kralle ist es rot - entweder vom Blut oder von einer Entzündung. Und normal ist das schon mal gar nicht!

Wenn sie auch keine Schmerzen anzeigt (viele Tiere können das gut verstecken und still leiden), kann sie Schmerzen haben.

An deiner Stelle würde ich mit ihr morgen zum Tierarzt gehen, damit sich der/die das anschauen kann.

Ich wünsche deiner Fellnase schnelle Genesung und dir noch viele schöne Stunden mit deiner Mieze.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort
von seelenkinder, 72

Das sieht auf dem Bild schon so aus als wäre das Krallenbett entzündet. Damit solltest du zum Tierarzt gehen damit sie ein Antibiotikum bekommt. Das kann sonst sehr schmerzhaft werden

Antwort
von MiaB24, 58

Würde schon zum Tierarzt.. wenn sie irgendwo hängen bleibt, schmerzt das sicher fürchterlich.

Antwort
von Jxssx, 33

Also ich werde morgen 100% zum Tierarzt gehen ! Danke für eure Antworten ich wollte mich nur vergewissern was das ist  Und ich mir sorgen mache um meine Katze :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten