Frage von Nagihannn, 1.561

Hat jemand Erfahrungen mit Reisegewinnspiel tour-trends?

Mein Vater hat vor 2 Wochen an einem Reisegewinnspiel in der Norma Filiale teilgenommen. Wir haben einen Brief nachhause gekriegt das er eine mehrtägige Reise gewonnen hätte. Der Reiseveranstalter oder wie man das bezeichnet, nennt sich tour-trends. Das was auf dem Brief drauf steht klingt schön und gut nur wüsste ich halt eben gern ob jemand schon mal Erfahrungen damit gesammelt hat weil wir die Reise in 2 Tagen bestätigen müssten und wir uns sicher sein möchten das es sich um kein Betrug handelt.

Antwort
von Rubezahl2000, 1.445

Solche "Reise-Gewinne" sind in den meisten Fällen Abzocke!
Lest mal ALLES ganz genau durch, auch das Kleingedruckte und die AGB, ob und welche Zuzahlungen von euch verlangt werden.

Hier gibt's weitere Infos:
www.verbraucherzentrale.de/reisegewinne

Antwort
von guanche2, 52

Tatsächlich nahm ich an dem sog. "Gewinnspiel" im Dezember 2016 im Internet teil und erhielt Anfang März 2017 den sog. "Nebengewinn" von insgesamt 4 mal 299,00 €. Als ich dann insgesamt vier Reisen buchen wollte, erklärte man mir schriftlich, dass für mich als Einzelreisenden zusätzlich zu den sog. "Bearbeitungsgebühren" anfallen würde: Je Tag der Reise täglich 20,00 € für Einzelreisende ( 100,00 € ges. ), für Gewinner sei die Buchung aller Ausflüge vor Ort verpflichtend d.h. pro Reise ein Buchungspaket von insges. 150,00 € ( insges. 250,00 € ), was zusammen mit der Bearbeitungsgebühr den Preis pro Reise in Höhe von 299,00 € ergibt: Bei Buchung verlangt die Firma Tour-Trends vom Gewinner statt den versprochenen 0,00 € insgesamt 299,00 € was genau der Preis ist, zu dem die Reise auch für jeden Kunden ohne Gewinn buchbar ist. Jeder Mitspieler ist also kein Gewinner, sondern bucht eine auch ohne Gewinn buchbare Reise zum Normalpreis von 299,00 € . Vor der Firma kann jeder Verbraucher nur gewarnt werden, weil es keinen Gewinn für keinen Kunden gibt !

Antwort
von guanche2, 44

Tatsächlich nahm ich an einem sog. "Gewinnspiel" im Dezember 2016 im Internet teil ( angeblich von der Deutschen Tourismus Industrie ) und erhielt Anfang März 2017 den sog. "Nebengewinn" von insgesamt 4 mal 299,00 €. 

Als ich dann insgesamt vier Reisen buchen wollte, erklärte man mir schriftlich, dass für mich als Einzelreisenden zusätzlich zu den sog. "Bearbeitungsgebühren" anfallen würde:
Je Tag der Reise täglich 20,00 € für Einzelreisende ( 100,00 € ges. ),
für Gewinner sei die Buchung aller Ausflüge vor Ort verpflichtend d.h.
pro Reise ein Buchungspaket von insges. 150,00 € ( insges. 250,00 € ), was zusammen mit der Bearbeitungsgebühr den Preis pro Reise in Höhe von 299,00 € ergibt.

 
Bei Buchung verlangt die Firma Tour-Trends vom Gewinner statt den versprochenen 0,00 € insgesamt 299,00 € was genau der Preis ist, zu dem die Reise auch für jeden Kunden ohne Gewinn buchbar ist. Jeder Mitspieler ist also kein Gewinner, sondern bucht eine auch ohne Gewinn buchbare Reise zum Normalpreis von 299,00 € .

Vor der Firma kann jeder Verbraucher nur gewarnt werden, weil es keinen Gewinn für keinen Kunden gibt !

Antwort
von wilees, 1.403

Was wird geboten, oder welche Zuzahlungen sollen noch erbracht werden?

Kommentar von Nagihannn ,

Haben 2 Briefe bekommen aber beides sind fast das selbe. Also da werden 4 Tage inkl. Frühstück für 2-4 Personen geboten. Und die Zuzahlungen sind halt die Saisonzuschläge je nach dem zb. Die Neujahrsfahrt kostet 59€ pro Person 

Antwort
von macqueline, 1.053

Google mal, da liest man, dass es etwss windig ist.

Antwort
von Leseratte87, 1.071

Laut Google soll es ne versteckte Kaffeefahrt sein. Ich würd es nicht machen, zumal ich von dem Reiseveranstalter noch nie etwas gehört habe (und ich arbeite in der Touristik-Branche).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten