Frage von Jul33, 103

Harry Potter Frage- Karte des Rumtreibers!?

Fred und George hatten bis zum dritten Teil die Karte des Rumtreibers und danach haben sie sie Harry übergeben. Auf der Karte kann man jeden überall (außer im Raum der Wünsche) sehen. Dann hätten Fred und George im ersten Teil Voldemort auf dem Kop von Professor Quirell sehen müssen, Peter Pettigrew, wie er als Krätze mit Ron in einem Raum war und Harry hätte auf der Karte im vierten Teil sehen können, das sich Bartie crouch jr. als Mad eye moody ausgibt... ist das ein Logikfehler meinerseits oder der von JKR?

Antwort
von Woelfin1, 40

Die Karte des Rumtreibers zeigt offensichtlich nur die richtigen Namen der Person, also würde, wenn überhaupt, statt Voldemort "Tom Riddle" auf der Karte angezeigt werden. Und damals noch fast niemand den richtigen Namen Voldemorts kannte, wäre das wohl niemandem aufgefallen.

 Außerdem haben wir keine Ahnung wie die Karte bei geteilten Körpern funktioniert, wenn zwei Seelen einen Körper bewohnen. Gut möglich, dass die Karte das gar nicht erkennt. (aus Moviepilot)

Für Krätze hat Rowling eine Erklärung parat ; Immerhin würden sich Fred und George nur für ihre Streiche interessiert haben, wenn sie die Karte verwendet haben. Dementsprechend fiel natürlich auch nicht auch, dass Ronald ein auffällig enges Verhältnis zu Peter Pettigrew zu haben scheint.

Antwort
von LisanneVicious, 63

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube Fred und George hatten die Karte noch nicht davor. Und Ron hat Krätze im 3. Teil verloren, sodass sie ihn nicht mit ihm zusammen gesehen haben und wahrscheinlich auch gar nicht wussten wer er ist.


Und Harry hat sowohl Peter Pettigrew als auch Bartey Crouch Jr auf der Karte gesehen und sich gewundert wie das sein kann.

Antwort
von DexterNemrod, 39

1. Voldemort in Quirrels Kopf war keine Person, sondern ein Fragment einer Seele, welches in einem Wirtskörper residierte.

2. Dazu habe ich mal die Theorie gelesen dass die Rumtreiber einen Schutz eingebaut haben und die Karte einen Animagus nur anzeigt, wenn dem Betrachter die Identität bekannt ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das erklärt, warum Harry ihn als Peter Pettigrew sehen konnte, aber damit ist zweifelsfrei klar, warum Fred und George ihn nicht erkennen konnten.

3. Ich glaube dass der Vielsaft Trank auch die Karte täuscht. Als Barty Jr. in Snapes Büro war, ist ihm vermutlich gerade der Vielsafttrank ausgegangen und er musste dringend Nachschub beschaffen.

Antwort
von SweetystarxD, 43

Ich glaube bei Voldemort ist es ja so, dass er ja nur auf der Hälfte des Kopfes von Quirell war und deswegen hat man nur die Person gesehen, die mehr an dem Körper war. Verstehst du was ich damit meine? Bei Peter war es ja so, dass man auf diesen Namen ja nicht soo sehr geachtet hat, da man ja dachte, dass dieser tot ist. Bei Bartie Crouch jr. habe ich selbst kp. Aber da wurde bestimmt auch nicht so drauf geachtet. Man muss ja bedenken, dass es sehr viele Leute gibt, die auf Hogwarts rumlaufen. Da achtet man da bestimmt nicht so drauf

Antwort
von free81, 34

Also bei Barty Crouch jr. HAT er es gesehen. Das ist explizit eine Stelle im Buch, er sieht, wie "Barty Crouch" im Schloss ist, und denlt aber, es wäre Senior, da jr. und. sr. nicht auf der Karte steht. Streng genommen müsste Harry das erkannt haben, weil ja zu keinem Zeitpunkt Alastor Moody zu sehen war, bzw. doch er war es, aber er hat sich nie bewegt (da er in Crouchs Kiste war).

Antwort
von minaray1403, 55

Vielleicht haben die die Karte nicht immer gehabt oder benutzt. Aber irgendwie muss ja Spannung entstehen.

Antwort
von jemand1233, 43

Ich glaube sonst wäre es zu auffällig gewesen

Antwort
von SchakKlusoh, 19

Einfach mal bei den Leuten nachlesen, die wirklich Ahnung haben! In dem Wiki werden auch die Antworten von JKR abgebildet!

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Karte_des_Rumtreibers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten