Frage von larrymannUsermod Junior, 86

Harmonische Schwingung oder nicht - Physik?

Hallo GuteFrage.net Community,

Wie kann man erkennen ob eine harmonisch bzw. nicht harmonische Schwingung vorliegt.
Wäre sehr nett wenn ihr es mir anhand eines Beispiels erklären könntet.

Lg Larry

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 46

Ein Beispiel für eine harmonische Schwingung ist ein Federpendel, weil Kraft und Auslenkung aus der Gleichgewichtslage (Schwerebeschleunigung=Federspannung) dort proportional sind. Das führt zu einer Sinuskurve.
Ein Beispiel für eine anharmonische Schwingung ist ein Faden Pendel, denn dort ist die Rückstellkraft ∝ sin(φ) statt ∝ φ. Nur für sehr kleine Winkel ist die Schwingung quasi harmonisch.
Kein Kriterium ist die Ungedämpftheit.

Antwort
von heide2012, 57

Schau mal hier, ich finde die Seite sehr gut:

http://www.abi-physik.de/buch/schwingungen/harmonische-schwingung/

Kommentar von heide2012 ,

Kinderleicht erklärt und du kannst dich oben weiter "druchklicken":

http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/mechanische-schwingungen

Antwort
von Accountowner08, 44

harmonisch wenn es keinen widerstand gibt und v eine sinuskurve beschreibt...

Antwort
von Freshestmango, 34

Ganz einfach gesagt ist eine harmonische Schwingung periodisch, sie wiederholt sich also immer auf dieselbe Art.
Eine unharmonische Schwingung nicht.
Eine perfekte harmonische Schwingung gibt es auf sichtbarer Ebene nicht, weil durch äußere Widerstände Energie verloren geht.
Wie es da in der Teilchenphysik aussieht kann ich dir nicht genau sagen.

Antwort
von Monsieurdekay, 36

bei einer harmonischen Schwingung hast du einen Sinusförmigen Verlauf... Idee ist, dass z.B. bei Auslenkung einer Feder die Rückstellkraft proportional zur Auslenkung ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community