Frage von Hasii03, 115

Handyverbot! Wie bekomme ich es wieder?

Also ich habe jetzt schon 2 Wochen Handyverbot... meine Eltern haben es mir nicht einmal gegeben um einer Freundin zu sagen dass ich nicht kommen darf.. die ist jetzt voll angepisst! Alle sind jetzt eigentlich schon böse auf mich!!!

Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ausreden wie ich es wieder bekomme? Mehr lernen und soo hilft nicht!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luca2929, 101

2 Wochen :o ich würde mal mit meinen Eltern reden, was ich falsch gemacht habe. Warum haben Sie es dir überhaupt abgenommen? Ich würde sagen wen sie es dir nicht geben wollen das ja unterwegs ja mal ein Unfall passieren könnte und wen du kein Handy hast um Hilfe zu rufen das ist Dan schon ziemlich schlecht!

Antwort
von Tasha, 97

Habt Ihr kein Festnetztelefon? Warum konntest Du Deiner Freundin nicht Bescheid sagen?

Wie Du es wiederbekommst: Verhandeln. Schlage etwas vor, das Du tun kannst, damit Du das Handy - vielleicht auch erst mal jeden Tag nur für einen halben Tag - bekommst. Zeige Dich kompromissbereit. Biete etwas an, das Du sonst nicht tust (eine halbe Stunde Hausarbeit am Tag oder so). 

Ansonsten, und das meine ich ernst: Genieße es, das Handy NICHT zu haben. Verzicht kann man auch genießen, es gibt immer Vorteile, man ist nicht so gestresst, muss nicht ständig schauen, ob Nachrichten gekommen sind, hat mehr Freizeit. Tue so, als hättest DU DIR das Handyverbot als Challenge für 2 Wochen auferlegt. Lies mal diverse Berichte im Netzt über "Leben ohne Handy", da gibt es viele Leute, die das für einige Zeit ausprobiert haben, "Entzugserscheinungen" bekommen haben, aber auch Positives dadurch erlebt haben.

Zur Anregung schau mal auf Minimalismusseiten, z.B. Miss Minimalist. Die verzichtet auf alles Mögliche, das für andere "lebenswichtig" ist, und ist stolz darauf.

Antwort
von FouLou, 86

Die frage ist eher was du ausgefressen hast das sie dir dieses verbot gegeben haben. Erkläre deiner Freundin das du dein handy nicht nutzen darfst dann wird sie das sicherlich verstehen. Ansonsten beim nächsten mal einfach persönlich sagen. Oder einfach das festnetztelefon(falls vorhanden) nutzen um anzurufen...

Tipps kann ich dir nicht wirklich geben. Außer mit deinen eltern vernünftig über die sache zu reden. Alles andere wird wohl eher noch zu mehr als nur einem handyverbot führen. (z.b. wenn du dein handy suchen würdest und heimlich nutzen würdest.)

Antwort
von MightyM01, 83

Sitz es einfach aus.

aber mal im ernst. du kannst doch nach wie vor noch mit deinen freunden kommunizieren. es gibt doch immer noch Festnetztelefone. Ich wäre auch angepisst wenn mich einer meiner Freunde mit so einer Lahmen ausrede versetzt.

Antwort
von Salima92, 74

Warum warst du bei deinen Freunden nicht vorbeigegangen und hast es denen persönlich gesagt? Deine Eltern müssen einen sehr guten Grund haben. Gehe mit denen ein Kompromis ein, dass du bei der Hausarbeit hilfst und vielleicht dafür für ein paar Stunden dein Handy bekommst.

Antwort
von freenet, 78

Da musst Du schon warten, bis Deine Eltern bereit sind, Dir Dein Handy wiederzugeben.

Antwort
von BeppoHD, 76

warum hast du denn handyverbot schule?

Antwort
von AnnnaNymous, 79

die zwei Wochen abwarten .... :-(

Kommentar von BeppoHD ,

ne er hat ja jetzt schon 2wochen verbot

Kommentar von AnnnaNymous ,

ach so - sorry, habe falsch gelesen, nagut, dann müsste ein Gespräch her, wie lange das Verbot denn dauern soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten