Frage von Maxifreddyabi, 176

Hallo muss man sich beim frauenarzt ausziehen wenn man nicht will?

Muss man sich beim frauenarzt ausziehen wenn man nicht will?

Antwort
von SonjaDieKatze, 80

schlimm wie hart man hier mit einem menschen umgeht der angst vor etwas hat o.O

 du musst dich natürlich nicht ausziehen, ich würde mich erstmal mit dem arzt beschäftigen und mir alles genau erklären lassen, viele mädchen wissen ja gar nicht was da genau passiert und stellen sich da viel schlimmere sachen vor als es wirklich sind. 

du kannst fragen ob er vl einmal eine ultraschalluntersuchung machen kann beim ersten termin damit du dich daran gewöhnst, beim zweiten mal wirds dann einfacher.

alles gute für dich und kopf hoch, war für die meisten von uns sehr komisch am anfang ^^

Antwort
von landregen, 95

Wenn man sich nicht untersuchen lassen will, braucht man überhaupt nicht zum Frauenarzt zu gehen und ihm die Zeit zu stehlen. Dann kann man auch zu Hause bleiben.

Eine Untersuchung dort ist bekleidet nicht möglich.

Natürlich gibt es kein Gesetz, das zu einer Untersuchung und/oder der notwendigen Entkleidung dazu zwingen würde.

Antwort
von Repwf, 99

Nein, muss man nicht... Die Frage ist allerdings warum man hingeht wenn man nicht untersucht werden will... Dann kann man den Termin auch frei lassen 

Antwort
von Blacklight030, 84

Nee, aber viel Sinn würde es nicht machen, er würde einen neuen Termin machen und einen neuen Anlauf nehmen, denn er möchte Dich ja evtl untersuchen. Wenn es nur um die Pille geht müssen sich Mädchen oft nicht ausziehen, wenn alles normal verlief bisher, doch eine Untersuchung folgt ein paar Wochen später

Antwort
von schelm1, 76

Gegenfrage: "Was will man beim Frauenarzt?"

Möchten Sie die Vermutung eines Befundes aufgrund einer Kleiderschau erfahren?

Wenn man etwas nicht will, dann braucht man z.B. auch nicht zum Arzt zu gehen, sondern kann sich die Zeit mit Eisessen im Café vertreiben!


Antwort
von ErsterSchnee, 53

Nein. Dann sag das deiner Mutter und dem Arzt, geh nicht hin zu dem Termin und find dich mit den Regel schmerzen ab. SO schlimm können die dann ja nicht sein, also bist du die Tage über auch voll einsatzfähig.

Antwort
von emily2001, 67

Hallo,

nur die Bekleidungsteile ausziehen, wie für die Untersuchung notwendig ist.

Bei Brustabtasten, nur das Unterhemd + BH.

Für eine Gynäkologische Untersuchung, unten frei machen.

Wenn du gar nichts ausziehen willst, dann kannst du zu Hause bleiben...

Emmy

Kommentar von Maxifreddyabi ,

Aber ich möchte das nicht :(

Kommentar von emily2001 ,

Du nervst einfach!

Kommentar von schelm1 ,

Dann mach doch was Du willst und nerv hier nicht mit solchen Fragen!

Kommentar von landregen ,

Du hast die Freiheit, nicht zum Arzt zu gehen und nichts für deine Gesundheit zu tun.

"Wasch mich, aber mach mich nicht nass" geht nicht.

Antwort
von berlina76, 78

Und wie soll er dich dann untersuchen? 

Willst du die Pille haben wirst du wohl eine Untersuchung über dich ergehen lassen müssen. 

Nein du brauchst dich nicht ganz ausziehen. Der Arzt sagt dir wo er ranmuß und was du auziehen mußt.

Kommentar von Maxifreddyabi ,

Ja also meine mutter hat einen termin gemacht weil ich immer so dolle regelschmerzen habe aber ich will da nicht hin 

Antwort
von ViiPerZz, 74

Nein, der Arzt oder die Ärztin kann dich eigentlich nicht dazu zwingen dich auszuziehen.

Antwort
von ThomasAral, 52

ne es reicht einen weiten rock an zu haben und dein unterhöschen runter zu ziehen und dich dann auf den gynäkolognstuhl zu setzen

Kommentar von Dodddl ,

das is untenrum trzd nackt

Antwort
von Kreidler51, 73

Nur untenrum sonst kann er dich nicht untersuchen.

Antwort
von nasharan, 57

Natürlich nicht. Aber dann gibt's halt nichts zu sehen und keine Diagnose. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten