Frage von Teubchenlover, 176

Hallo, meine stute verhält sich komisch.was sind die anzeichen auf trächtigkeit?

sie wurde mit einem wallach zsm. gestellt der sie während der rosse gedeckt hat. Bei meiner Freundin war es mal so, das der Wallach auch eine Stute gedeckt hat, und die dann Trächtig war. Ich habe Angst das sie jetzt auch Trächtig ist. Ihr Euter ist nicht angeschwollen, aber sie mag das festziehen des Sattelgurts nicht mehr, sie ist dicker geworden und ist richtig entspannt (war sie vorher garnicht) und lässt kein Pferd an sich ran.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 84

Ein Wallach ist ein kastrierter Hengst, falls du das nicht wusstest, der hat keine Spermien mehr um eine Stute tragend zu bekommen.

Wurde der Wallach kurz vor dem zusammenstellen erst gelegt? Dann gäbe es tatsächlich noch eine Möglichkeit, aber ist eher unwahrscheinlich, das wohl jeder weis, das man frisch gebackene Wallache nicht zu Stuten stellt.

Die Sachen die du aufzählts sind alle keine Trächtigkeitssymtome - sonst wäre bei uns jeder 3 te Wallach und jede 2 te Stute tragend, da die alle "dick" sind. Ganz viele Pferde haben Gurtenzwang und sind deshalb nicht tragend. Es gibt auch Pferde die ab und an mehr hype sind und manchmal mehr ruhig.

Wann war die "Besteigung"?

Die einzige sicher Trächtigkeitsaussage kann der TA machen, wenn er eine Ultraschalluntersuchung oder eine Gebärmutterabtastung macht.

Expertenantwort
von Sallyvita, Community-Experte für Pferde, 54

Ein Wallach KANN nicht decken, er ist kastriert.

Was Deine Stute hat, wird Dir hier niemand diagnostizieren können. Lass das mal lieber einen Tierarzt machen.

Antwort
von GuckLuck, 55

Deine Stute kann nicht schwanger sein, da sowas mit einem Wallach nicht funktioniert. Eine Stute kann nur von einem Hengst gedeckt werden.

Kommentar von Boxerfrau ,

Es sei denn, bei der Kastration ist was schief gelaufen 😂😂😂😂😂

Kommentar von friesennarr ,

aber nur wenn die Kastration erst vor ganz kurzer Zeit war, dann gibt es manchmal noch effektive Schwimmer.

Ein Klopphengst kann auch nicht mehr decken, da die Spermien die wärme nicht überleben würden.

Kommentar von Boxerfrau ,

Ja das stimmt, aber in dieser Zeit lässt doch niemand den vermeintlichen Wallach zu den Mädels?  Oder doch 😊.... Ja okay der vermeintliche Koppelunnfall 😨

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 105

Vielleicht machst du sie nur durch deinen Verdacht so nervös, dass sie empfindlicher reagiert. Aber es könnte ja auch sein, sie hat ein anderes Problem. Jedenfalls Tierarzt befragen.

Üblich ist es jedenfalls nicht, dass man in jedem Wallach einen Klopphengst vermuten muss...

Kommentar von friesennarr ,

Ein Klopphengst kann nicht erfolgreich decken (die Hoden sind im Bauchraum) somit sind die Spermien tot, weil es zu warm für sie ist.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 73

wahrscheinlich ziepst sich beim sattelgurt festziehen die dünne haut mit dem dünnen sommerfell irgendwo ein.

und dicker geworden - das ist im frühling normal. der stoffwechsel benötigt nicht mehr so viel energie um die körpertemperatur aufrecht zu erhalten. bissel weniger energiefutter und mehr rauhfutter helfen da.

falls sie schon auf der koppel sind - ein kleiner grasbauch entsteht innerhalb von drei tagen (zumindest bei manchen pferden).

frag den besitzer des wallachs ob wallach oder klopphengst. und ansonsten - tierarzt kommen und hormonwerte checken lassen.

dass eine stute NICHT trächtig ist erkennst du allenfalls auf den ersten blick, wenn sie das nächste mal im normalen zeitabstand rosst.

Kommentar von friesennarr ,

Kein sicheres Zeichen - meine Stute hat trotz Trächtigkeit 2 mal normal gerosst - obwohl die Trächtigkeit bestätigt war und 11 Monate später ja auch ein Fohlen da war.

Antwort
von LyciaKarma, 73

Lass den TA kommen.

Wenn der Wallach aber wirklich ein Wallach ist, ist nichts passiert. 

Kommentar von friesennarr ,

Du meinst sicher: Wenn der Wallach schon länger Wallach ist, ist nichts passiert?

Kommentar von LyciaKarma ,

Das meinte ich mit "wirklich" ein Wallach. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten