Frage von cetaz, 626

Will die AfD alle Ausländer in Deutschland abschieben/ ausweisen?

Antwort
von Karl37, 91

Davon steht nichts in deren Programm.

Die AfD will als wichtigste Maxime die Volksabstimmung auf Bundesebene nach Schweizer Vorbild, dann eine Verkleinerung des Bundestag, denn das Überhangsystem bläht den Bundestag auf. Sie will ein einfacheres Steuerrecht, denn es nicht einsichtig warum wir weltweit das komplizierteste Steuerrecht haben müssen. Von einer Flat Tax redet sie nicht. Sie will auch keine Ausländer abschieben, sondern fordert ein Einwanderungsrecht ohne sich auf 16a GG berufen zu müssen

alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/Leitantrag-Grundsatzprogramm-AfD.pdf

Für eine neue Partei halte ich das Programm für sehr moderat, die Grünen in ihren Anfangszeiten forderten damals 5 DM pro Liter Benzin

Antwort
von Skinman, 277

Die will noch viel mehr als das. Hier ein paar Zitate des Führungspersonals:

  • Frauen dazu bringen, jeweils mindestens drei Kinder zu bekommen, um das "Schrumpfen des deutschen Volks" zu verhindern => also das Selbstbestimmungsrecht der Frau über den eigenen Körper abschaffen
  • Zu diesem Zweck den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie das Bildungssystem gleichschalten zu einem staatlich-autoritäten Propaganda-Apparat
  • Frauenquoten und Gleichstellungsbeauftragte abschaffen
  • Gesetzlichen Mindestlohn wieder abschaffen, Arbeitslosengeld II durch Zwangsarbeit unterhalb Mindestlohniveau ersetzen
  • Mit der "Flat Tax" das sozial ungerechteste aller denkbaren Steuermodelle einführen, das Geringstverdiener exakt genau so stark belasten würde wie Multimilliardäre
  • Schießbefehl an den deutschen Grenzen einführen. Mauerschützen olé
  • Aufklärung über die Nazi-Zeit aus der Schule verbannen beziehungsweise durch Geschichtsklitterung ersetzen
  • Die Freiheit der Kunst abschaffen
  • Heteronormativität staatlich durchsetzen, Schwule in Datenbanken erfassen
  • Energiewende rückgängig machen, zurück zur Atomenergie und die globale Erwärmung mit fossilen Energien weiter befeuern

https://blog.campact.de/2016/03/steuern-bildung-hartz-iv-was-die-afd-wirklich-wi...

Meine persönliche Einschätzung: Sobald sie das alles erreicht hätte, könnte sie auch recht problemlos die Gewaltenteilung und Pressefreiheit abschaffen, wie es die ähnlich reaktionäre polnische Regierung ja derzeit versucht. Und dann anschließend mal wieder einen ordentlichen Krieg anzetteln.

Kommentar von jmasterj82 ,

Mhh....das Programm hat für mich als echten Deutschen ohne Migrationshintergrund nur Vorteile und keinen einzigen Nachteil! ...Warum sollte ich die nicht wählen?

Kommentar von Skinman ,

Dass du deinen Migrationshintergrund nicht kennst, heißt das keineswegs, dass du keinen hast.

Und nur weil du in deiner reinrassigen Ignoranz die Nachteile der Abschaffung von Demokratie nicht siehst...

Antwort
von greenhorn7890, 300

Im Moment wollen sie -auf teils perfide Art und Weise- erst mal das Problem mit den Flüchtlingen lösen. Wenn sie allerdings erst mal so richtig was zu sagen haben, dann kann es passieren, dass sie noch weiter in die rechte Ecke rutschen als sie es eh schon sind. Dann werden auch solche Forderungen kommen.   

Antwort
von admeyermax, 293

Was die AfD will, ist irrelevant. Sie ist und bleibt eine Protestpartei, die zwar Stimmen unzufreidener Menschen abgreifen kann, aber selbst keine verantwortungsbewusste Politik machen kann.

Die Frage ist eher, wie das derzeitige politische Klima die Politik der sog. etablierten Parteien beeinflussen wird.

Kommentar von Skinman ,

Die Frage ist, wie lange die noch "etabliert" bleiben. Irgendwas ändern wollen sie ja bekanntlich nicht, und wenn sie sich dazu zu immer größeren, immer passiveren Koalitionen zusammenschließen müssen.

Aber nächstes Jahr wird das eh vom Zusammenbruch des Euro überrollt.

https://www.youtube.com/watch?v=guVuUZZFPpQ

Antwort
von FLUPSCHI, 280

Das hatten wir schon hehe die Afd will nur oben mitmischen die Reden nur wie jede andere Partei auch ich versprechen hält keiner kenn wa ja zu genüge

Reden reden aber nix tun aber hauptsache man hat gewählt ganz deutschland müsste garnicht wählen gehen das wäre ein Schlag ins Gesicht für die Politik

Antwort
von ReverserK, 217

Wäre geil Da würde jeder mal sehen wir abhängig deutschland von den Ausländern ist. Aber das würden die nicht schaffen.

Antwort
von Militaerarchiv, 241

Nur die kriminellen und die unberechtigten Sozialgelderschleicher.

Antwort
von KBB0815, 236

Die AFD weiß noch nicht so recht was sie will, sie bastelt gerade an ihrem mit Spannung erwarteten Programm, soll im April veröffentlicht werden

Antwort
von Moldowa2016, 233

hoffen wir mal das, so etwas niemals passieren kann!

Denn dann wäre Deutschland ein armes und leeres Land! 

Antwort
von tanzegern, 232

Die AFD will einfach nur mitreden. Sie will gar nichts.

Wenn sie damit mehr Erfolg hätte, würde sie verlangen, dass mehr Ausländer in das Land geholt werden.

Antwort
von AalFred2, 221

So blöd sind nicht einmal die, zumindest in weiten Teilen nicht.

Antwort
von Luftkutscher, 159

Nein, die Österreicher dürfen hier bleiben. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community