Frage von woisbux, 77

Hallo Community, meine Frage bezieht sich auf die Yu-Gi-Oh!-Karte "Schwarzer Garten". Darf der Gegner seine Token für Tributbeschwörungen opfern?

Spielziel eines Gartendecks ist ja, den Gegner mit Token zuzumüllen damit er seine Monster nicht spielen kann. Jedoch, kann der Gegner diese Token nutzen, um sie als Tribut anzubieten und so zB "Dunkler Magier" normalzubeschwören?

Antwort
von bicmac02, 36

Wenn auf der Karte steht " Diese Spielmarken können nicht als Tribut für eine Tributbeschwörung angeboten werden ", können sie nicht als Tribut angeboten werden ( für Tributbeschwörungen).

Sie können aber für Karteneffekte als tribut angeboten werden, wie z.B. für Priesterlicher Sonnendrache-Overlord von Heliopolis

Also: Klar können sie als Tribut angeboten werden. Die Schaf-Spielmarken von Sündenbock können nicht als Tribut für Tributbeschwörungen angeboten werden

Antwort
von qwertz5667, 33

Ja die Tokens können für eine Tributbeschwörung genutzt werden, sonst würde es auf der Karte stehen, dass es nicht geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community