Frage von FragGurl4, 62

Haare abgebrannt von Glätteisen?

Hallo, mit wurden die Haare mit einem glätteisen gelockt. Wir haben das Hitzeschutzspray vergessen und es wurde beim "locken" auch sehr gezogen und das glätteisen war bestimmt ca 20 Sekunden an meinen Haaren. Jetzt zu meinem Problem.. ich habe seit dem eine leere Stelle an meinem Hinterkopf mit Stoppeln (Haare sind ab) und eine kleine rote Stelle die brennt. Sind die Haare verbrannt oder was ist das? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thandu, 50

Starke Hitze kann die Haare und auch die Kopfhaut versengen.

Vergleich: Zigarette oder Kerze an die Haare halten...

Aber keine Sorge, Haare wachsen immer nach. Dauert halt nur ein Weilchen.

Kommentar von FragGurl4 ,

Dankeschön :) Also ist das nichts schlimmes? Weil ich habe gehört da gibt es eine Krankheit die heißt Kreisrunder Haarausfall.. Jetzt mache ich mir hier als sorgen.

Kommentar von Thandu ,

Was ist wahrscheinlicher:

a) Seit der Verwendung eines Glätteisens mit sehr viel Hitze sind Verbrennungssymptome aufgetreten.

b) Seit der Verwendung eines Glätteisens tritt zufällig und ganz spontan eine ominöse Krankheit auf, die Verbrennungssymptomen ähnelt.

Entscheide selbst :)

Kommentar von FragGurl4 ,

Danke:D

Antwort
von putzfee1, 24

Ja, das ist ganz offensichtlich der Grund. Wer so rücksichtslos mit seinen Haaren umgeht bzw. umgehen lässt, muss sich nicht wundern, wenn so was passiert.

 Dein Glück ist, dass die Haare wieder nachwachsen.  Hoffentlich hast du dadurch gelernt, in Zukunft pfleglicher mit deinem Haar umzugehen.

Kommentar von FragGurl4 ,

Hab meine Haare nicht selber gemacht, hab es machen lassen das ich dann aber auch schnell abgebrochen habe.

Antwort
von eyrehead2016, 33

Das kommt vom Glätten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten